Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 26. Oktober 2018

Gemeinderat: Hebammen in Familienzentren

In einem gemeinsamen Antrag forderten SPD, Grüne, KULT, FDP, Die Linke, FW und FÜR Karlsruhe, dass werdende Eltern in Karlsruher Familienzentren von Hebammen beraten werden.

Vier Stunden in der Woche soll dort zukünftig eine Ansprechpartnerin zu Geburt und Nachsorge zur Verfügung stehen. In ihrer Stellungnahme teilte die Stadt mit, ein umsetzungsfähiges Konzept zu erarbeiten, über das bei den nächsten Haushaltsberatungen abgestimmt werden müsse. OB Frank Mentrup betonte dazu, dass das ergänzende Angebot „nicht die Hebammen ersetzen“ solle. Mit dem geplanten Vorgehen war das Gremium einhellig zufrieden. -gem-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe