Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 23. Februar 2018

Gemeinderat: Bio-Stadtgärtnerei?

EINE BIOZERTIFIZIERUNG für die Stadtgärtnerei wünschen sich die Grünen im Karlsruher Gemeinderat langfristig. Foto: Fränkle

EINE BIOZERTIFIZIERUNG für die Stadtgärtnerei wünschen sich die Grünen im Karlsruher Gemeinderat langfristig. Foto: Fränkle

 

Stadt prüft Zertifizierung / Aufwand wohl zu groß

Eine Biozertifizierung der Stadtgärtnerei Karlsruhe wünscht sich die GRÜNE-Gemeinderatsfraktion und forderte in ihrem Antrag an die Stadtverwaltung eine Machbarkeitsstudie zu diesem Bestreben. Ob dies unter finanziellen und personellen Gesichtspunkten leistbar ist, kann die Verwaltung zwar nicht beurteilen, schlägt jedoch vor, dies im Rahmen einer geplanten Organisationsuntersuchung des Gartenbauamtes zu klären.

Dabei werden auch Personalressourcen unter die Lupe genommen, die Stadtgärtnerei ist wohl 2019 im Fokus. „Damit sind wir einverstanden“, bestätigte Renate Rastätter für die Antragsteller. Eher kritisch äußerten sich die Stadträte Maier (CDU), Dr. Fechler (SPD), Hoyem (FDP), Kalmbach (GfK) und Dr. Schmidt (AfD). OB Dr. Frank Mentrup sicherte den Grünen zu, mit den Ergebnissen der Untersuchung auf den Gemeinderat zuzukommen. -bea-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe