Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 15. Februar 2019

Kultur: Sie bezaubern und erschrecken

Verborgenes rücken sie in das Licht, Sichtbares tauchen sie schwarz-weiß in das Dunkel, die kleinen, mosaikartigen Fotografien der 29-jährigen Iranerin Nooshin Shafie. Zu sehen sind sie als Studioschau unter dem Titel „Daaj – Zwischen Licht und Finsternis“ bis Januar 2020 in der Sammlungsausstellung Weltkultur des Badischen Landesmuseums.

Auf den ersten Blick bezaubern die Miniaturen durch ihre Schönheit, bei näherer Beschäftigung machen den Machthabern die Deutung erschwerende, vieldeutige politische Botschaften betroffen: Weist etwa ein malerisch verknoteter als einziger grün gefärbter Strick auf einer Terrasse auf die vielen öffentlichen Hinrichtungen hin, seine Farbe auf die Hoffnung nach Freiheit? Oder surreal wirkende Rieseneier in Teheran anstelle von gewaltsam entfernten Statuen  auf die große persische Kultur und vielleicht auf ein „heidnisches“  Neujahrsfest? -cal-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe