Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 22. Februar 2019

Vorschau

Erste Bilanz zum Aktionsplan in Knielingen / Nach Eingewöhnungsphase werden jetzt Bußgelder verhängt / Weitere Anpassungen

Rheinbrückensanierung: Schleichverkehr deutlich reduziert

Die Straßensperren, Einbahnregelungen und Baumbarrieren in Knielingen, die seit Ende Januar das Abfließen des Berufsverkehrs von den Hauptrouten verhindern sollen, zeigen Wirkung. „Der Schleichverkehr ist deutlich reduziert“, zog Dr. Björn Weiße, der Leiter des Ordnungs- und Bürgeramtes am Mittwoch bei einem Ortstermin in der Wikingerstraße eine erste Bilanz.

weiterRheinbrückensanierung: Schleichverkehr deutlich reduziert

Vorschau

Die diesjährigen Dreck-weg-Wochen laufen ab 11. März bis 30. April

Dreck-weg-Wochen: Wieder mitmachen

Als stadtweite Putzaktion laufen die Dreck-weg-Wochen vom 11. März bis zum 30. April. Dann will das Amt für Abfallwirtschaft (AfA) mit Engagierten die Stadt zum Frühjahr sauberer machen. Interessierte können sich ab sofort unter der Telefonnummer 0721/133-7099 sowie im Internet unter www.karlsruhe.de/abfall anmelden.

weiterDreck-weg-Wochen: Wieder mitmachen

Deutsch-Französisches Wochenende: Familien treffen sich in Baerenthal

Die reizvolle Landschaft rund um Baerenthal, Sport und Bewegung sowie die Pflege freundschaftlicher Beziehungen zwischen Karlsruhe und Nancy stehen im Mittelpunkt des ersten deutsch-französischen Wochenendes für Familien in der Jugendfreizeit- und Bildungsstätte (JFBS) Baerenthal.

weiterDeutsch-Französisches Wochenende: Familien treffen sich in Baerenthal
Karlsruhe kann sich jetzt durch Stadthaushalt klicken

Städtischer Haushalt: Interaktiver Finanzplan

Als erste Großstadt im Land bietet Karlsruhe seit dem 20. Februar ihren Haushalt interaktiv an. Online können nicht nur Interessierte, sondern auch Vertreter aus Politik und Wirtschaft mit wenigen Klicks sämtliche Daten des Doppelhaushalts 2019/20 aufrufen.

weiterStädtischer Haushalt: Interaktiver Finanzplan

Vorschau

TechnologieRegion Karlsruhe weitet ihr Online-Portal mobil.trk.de aufs Elsass aus

TechnologieRegion: Mobilität überwindet Grenzen

„Grenzüberschreitende Mobilität im Europa von morgen“ besiegelten Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup und Rémi Bertrand, Präsident des EVTZ Eurodistrikt Pamina sowie Vize-Präsident Conseil des französischen Départements Bas-Rhin, mit dem Ausbau des Mobilitätsportals der TechnologieRegion Karlsruhe (TRK).

weiterTechnologieRegion: Mobilität überwindet Grenzen

Vorschau

Besonderes Augenmerk auf Familien bei Umzügen / Bewährtes Sicherheitskonzept / Durlach ändert Richtung

Fastnacht: Fröhlich Fastnacht feiern

Nach frühlingshaftem Februar geht es im März gleich närrisch weiter. Mit den zwei großen Umzügen als Höhepunkte am Sonntag, 3., in Durlach und Fastnachtsdienstag, 5., in Karlsruhe, jeweils ab 14.11 Uhr. „66 Jahre jung, weiter geht’s mit ganz viel Schwung“ lautet das Motto des Festausschuss Karlsruher Fastnacht (FKF) zum närrischen Sechs-mal-elf-Jubiläum.

weiterFastnacht: Fröhlich Fastnacht feiern

Fastnacht: Narrenmarkt in Grünwettersbach

Als essenzieller Teil der Karlsruher Fastnacht steigt am Schmutzigen Donnerstag, 28. Februar, wieder der Wettersbacher Narrenmarkt vor dem Rathaus Grünwettersbach, Am Wetterbach 40. Veranstaltet von Ortsverwaltung, lokalen Vereinen und Organisationen, geht es um 18.11 Uhr mit Ortsvorsteher Rainer Frank sowie vielfältigem Unterhaltungs- und Kulinarikangebot los.

weiterFastnacht: Narrenmarkt in Grünwettersbach

Fastnacht: Fastnachtsfeier für die Senioren

Närrische Seniorinnen und Senioren können am kommenden Samstag, 23. Februar, ab 14 Uhr wieder gemeinsam Fastnacht feiern: im Gehörlosenzentrum Karlsruhe-Daxlanden, Im Jagdgrund 8, erreichbar mit der Straßenbahnlinie 6 bis Hamm- oder Waidweg.

weiterFastnacht: Fastnachtsfeier für die Senioren

Forst: Zur Sicherheit Eichen zu fällen

Für die Verkehrssicherheit muss das Forstamt fünf Eichen an der Kreuzung Adenauerring und Moltkestraße fällen lassen. Ein artenschutzrechtliches Gutachten liegt vor, als Ersatz sollen junge Eichen nachgepflanzt werden.

weiterForst: Zur Sicherheit Eichen zu fällen

Vorschau

Fußgänger-Herbstzählung im Wirtschaftsförderungsausschuss vorgestellt / Bevölkerung aus der Region kehrt wieder verstärkt ins Oberzentrum zurück

Wirtschaftsförderung: Innenstadt lebt weiter auf

Mit dem Rückzug der Baustellenflächen der Kombilösung kehren die Fußgänger verstärkt in die Karlsruher Innenstadt zurück. Zu diesem Ergebnis kommt das Amt für Stadtentwicklung nach Auswertung der im Oktober 2018 durchgeführten Fußgängerzählungen. Die Zahlen wurden im Wirtschaftsförderungsausschuss vorgestellt, der in der letzten Woche unter Vorsitz von Erster Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz tagte.

weiterWirtschaftsförderung: Innenstadt lebt weiter auf
Bebauungsplan für Königsberger Straße in der Waldstadt

Planungsausschuss: Neuer Wohnraum in Sicht

Als Grundlage für einen künftigen Bebauungsplan in der Königsbergerstraße soll der Rahmenplan Waldstadt-Waldlage herangezogen werden. Dafür sprach sich mehrheitlich der gemeinderätliche Planungsausschuss unter Vorsitz von Baubürgermeister Daniel Fluhrer aus.

weiterPlanungsausschuss: Neuer Wohnraum in Sicht

Duale Hochschule: Themenfülle für junge Studierende

Am KinderCollege der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe (DHBW) warten vom 13. März bis zum 17. Juli wieder eine Reihe komplexer Themen auf eine wissbegierige Studentenschaft zwischen sechs und 14 Jahren.

weiterDuale Hochschule: Themenfülle für junge Studierende

Messe: Deburring EXPO verlängert Vertrag

Die Karlsruher Messe- und Kongress Gesellschaft (KMK) und die Firma fairXperts, Veranstalter der DeburringEXPO, haben ihre Zusammenarbeit vorzeitig verlängert. Damit wird die Leitmesse für Entgrattechnologien und Präzisionsoberflächen auch in Zukunft alle zwei Jahre auf dem Karlsruher Messegelände zu Gast sein.

weiterMesse: Deburring EXPO verlängert Vertrag
Klimaschutz und Nachhaltigkeit im Fokus von Aktionstag

Global Goals Aktionstag: Ideen von Jugendlichen

Beim Global Goals Aktionstag Anfang Februar gab es nur eine Regel: Jede und jeder kann zum „Changemaker“ werden - so das Motto der bereits zum zweiten Mal in Karlsruhe durchgeführten Impuls- und Vernetzungs-Veranstaltung. Rund 250 Interessierte begrüßte Bürgermeisterin Bettina Lisbach bei der Eröffnung, über die Hälfte davon waren Kinder und Jugendliche.

weiterGlobal Goals Aktionstag: Ideen von Jugendlichen

Haltestelle Untermühlstraße: Auf Allee neue Verkehrsführung

Die barrierefreie Haltestelle Untermühlstraße nehmen die Verkehrsbetriebe (VBK) bereits am 12. März in Betrieb. Zwischen 25. Februar, bis etwa 4. März, asphaltiert das Tiefbauamt auf der südlichen Fahrbahn Richtung Durlach die restlichen Flächen und sperrt sie im Baustellenbereich voll.

weiterHaltestelle Untermühlstraße: Auf Allee neue Verkehrsführung

Naturschutzgebiet: Mehr Rasen für Alten Flugplatz

Mitte Februar starteten im Naturschutzgebiet "Alter Flugplatz Karlsruhe" Pflegemaßnahmen, die noch bis Ende des Monats dauern. Im Norden wird etwa die sich massiv ausbreitende Amerikanische Traubenkirsche entfernt. Im Gegenzug soll die Entwicklung von Sandrasen gefördert werden.

weiterNaturschutzgebiet: Mehr Rasen für Alten Flugplatz

Ordnungs- und Bürgeramt: Online-Auktion für Fundsachen

Vor mehr als zwei Jahren versteigerte das Karlsruher Ordnungs- und Bürgeramt zum ersten Mal Gegenstände aus dem Fundbüro, die zuvor nicht abgeholt wurden. Die regelmäßigen Internetauktionen erfreuen sich seitdem großer Beliebtheit. Etwa 500 Artikel finden bei jeder einzelnen Versteigerung neue Besitzerinnen oder Besitzer.

weiterOrdnungs- und Bürgeramt: Online-Auktion für Fundsachen

Vorschau

Schilderflohmarkt: Erfolgreich für den guten Zweck

Der Schilderflohmarkt des Tiefbauamtes ist eine Erfolgsgeschichte, von der vor allem Kinder in Karlsruhe profitieren. Bereits zum 13. Mal hat der Bereich Verkehrslenkung im vergangenen Sommer die immer beliebter werdende Aktion organisiert, bei der ausrangierte Verkehrszeichen, Straßenschilder und Wegweiser aber auch gebrauchte Verkehrsampeln zum Verkauf angeboten werden. Der erzielte Gewinn kommt städtischen Kindertageseinrichtungen zugute.

weiterSchilderflohmarkt: Erfolgreich für den guten Zweck

Vorschau

In Rüppurr entstehen städtisch geförderte Sozialwohnungen bis wohl Frühjahr 2020

Gartenstadt: Gutes für die Stadtgesellschaft

Dem Mangel an bezahlbarem Wohnraum wirkt ein Neubauprojekt in Rüppurr entgegen, das vorige Woche Richtfest im Krokusweg feierte. Dort und im Dahlienweg entstehen in drei Gebäuden insgesamt 38 Sozialwohnungen, die im Frühjahr 2020 bezugsfertig sein sollen.

weiterGartenstadt: Gutes für die Stadtgesellschaft

Vorschau

Schienen lassen Bahntunnel für Kombilösung weiter Gestalt annehmen / Vormontierte Trassenteile landen in Betonbett / Optik aufwertendes Aufrauen fertig

Kombilösung: Gleisbau im Gleisdreieck begonnen

Auch im Gleisdreieck unter dem Marktplatz sind nun die ersten Gleise platziert: Während die Schienen in allen Tunnelabschnitten und den sieben neuen unterirdischen Haltestellen aber auf einem Schotterbett liegen sollen, wird an der zentralen Verteilstelle des U-Bahnverkehrs die sogenannte feste Fahrbahneingebaut.

weiterKombilösung: Gleisbau im Gleisdreieck begonnen

Vorschau

Stadtwerke: Team im Einsatz für Sybelcentrum

Spielgeräte bauen, Räume renovieren, Boden verlegen und Wände streichen, dafür haben sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Vertriebsbereich der Stadtwerke Karlsruhe entschieden. Statt einer Weihnachtsfeier wollen sie Gutes tun und sich im Karlsruher Kinder- und Jugendhilfezentrum Sybelcentrum in einem gemeinnützigen Projekt engagieren.

weiterStadtwerke: Team im Einsatz für Sybelcentrum
Stadt beteiligt sich wieder am Girls´ Day und Boys´ Day

Girls´ Day und Boys´ Day: Einblick in Berufsalltag

Auch dieses Mal beteiligt sich die Stadt Karlsruhe am jährlichen bundesweiten Girls‘ und Boy´s Day. Hier haben Schülerinnen und Schüler der fünften bis zehnten Klasse am Donnerstag, 28. März, Gelegenheit, in den Arbeitsalltag vielfältiger Berufsfelder einzutauchen und selbst mitzumachen.

weiterGirls´ Day und Boys´ Day: Einblick in Berufsalltag

Vortrag: Angebote für „diverse“ Ältere

Vielfalt und Diversität auch älterer Menschen erfordern ein gesellschaftliches Klima sowie Angebote, die diese Unterschiedlichkeit berücksichtigen und wertschätzen.

weiterVortrag: Angebote für „diverse“ Ältere
Neuer Veranstaltungskalender von Vis-à-Vis erschienen

Vis-à-Vis: Feiern über die Grenzen

„Das gemeinsame Brückenfest der nordelsässischen Gemeinde Scheibenhard mit dem südpfälzischen Scheibenhardt ist wohl eines der symbolträchtigsten Feste im jährlichen Veranstaltungskalender von Vis-à-Vis“, schätzt Prof. Dr. Gerd Hager, Geschäftsführer der gleichnamigen Touristik-Gemein-schaft Baden-Elsass-Pfalz.

weiterVis-à-Vis: Feiern über die Grenzen

Vorschau

Wildparkstadion: Öffentliche Wildpark-Touren

Nachdem es bislang Stadionführungen nur für Mitglieder und Sondergruppen gab, bietet der Karlsruher Sportclub nun eine öffentliche „Wildpark-Tour“ an. Egal ob Stadioninnenraum, Trainerbank, die Mixed Zone, der Pressekonferenz-Raum, die Kabine sowie der VIP-Bereich: Das Wildparkstadion - so wie es momentan noch Bestand hat - kann jeder Fan so nochmal hautnah erleben.

weiterWildparkstadion: Öffentliche Wildpark-Touren

Vorschau

Im neuen Jahresprogramm würdigt das Naturschutzzentrum auch sein Bauhaus-Gebäude

Naturschutzzentrum: Wenn das Bauhaus Natur trifft

Passend in Blau, Gelb und Rot präsentiert das Naturschutzzentrum (NAZKA) sein Jahresprogramm zum 100-jährigen Bauhaus-Jubiläum mit einem Seminar, einer Fahrradtour und dem Tag der offenen Tür am 22. September.

weiterNaturschutzzentrum: Wenn das Bauhaus Natur trifft
100 Jahre Bauhaus das ganze Jahr Thema / Broschüre mit allen Aktivitäten liegt aus

100 Jahre Bauhaus: Wegweisende Bausteine der Moderne

Mit herausragenden Bauten aus der Bauhauszeit und der Moderne kann auch Karlsruhe punkten. Zum 100. Jubiläum der wegweisenden Architektur- und Kunstschule, die Walter Gropius im April 1919 in Weimar gegründet hatte, später weiter geführt als Hochschule für Gestaltung in Dessau und schließlich von den Nazis 1933 geschlossen, bieten Karlsruher Einrichtungen Ausstellungen, Führungen und Vorträge.

weiter100 Jahre Bauhaus: Wegweisende Bausteine der Moderne

Grötzingen: Jugend will Ort aktiv mitgestalten

Von Bus und Café über das Hallenbad und mehr Mülleimer bis zu kostenlosem WLAN und Zebrastreifen reichte das Themenspektrum: Vertretungen von Ortschafts- und auch Gemeinderat, Stadtjugendausschuss, Schulsozialarbeit, Arbeitsgemeinschaft der Grötzinger Vereine hielten sich jüngst bewusst im Hintergrund beim Grötzinger Jugendforum.

weiterGrötzingen: Jugend will Ort aktiv mitgestalten
Vereinssport im Blick des 19. Sportgesprächs / Zentrenbildung besonderes Gut

Sportgespräch: Das Zauberwort heißt „Danke“

Gemeinsam mit anderen Sportbegeisterten im Verein dem Ball hinterher jagen, turnen oder Runden drehen, hat auch in Karlsruhe hohen Stellenwert. Und findet gewaltigen Zuspruch bei allen Generationen: Die 219 Sportvereine der Fächerstadt zählen insgesamt 96.000 Mitglieder, 26.000 davon sind Kinder und Jugendliche.

weiterSportgespräch: Das Zauberwort heißt „Danke“

Vorschau

Fußball: Derbys können Freude machen

In guter Tradition spielten kurz vor der Partie zwischen KSC und 1. FC Kaiserslautern vorigen Samstag im Wildpark auf einem Nebenplatz die Stadtmannschaften beherzt gegeneinander (unser Bild).

weiterFußball: Derbys können Freude machen

Vorschau

Art Karlsruhe läuft bis Sonntag / Sammlung Peter C. Ruppert zeigt Konkrete Kunst

Kultur: Impulse für Sammeln mit Konzept

Es ist angerichtet – und das nach allen Regeln der Kunst. Noch bis Sonntag zeigt die 16. art Karlsruhe zum Auftakt des Kunstmessejahrs, was sie von anderen Marktplätzen unterscheidet: 196 One-Artist-Shows geben vertiefte Einblicke in das künstlerische Schaffen Einzelner, 20 großzügig bemessene Skulpturenplätze bilden beim Rundgang willkommene Ruhezonen inmitten inspirierenden Trubels.

weiterKultur: Impulse für Sammeln mit Konzept

Vorschau

Kultur: Alles auf Anfang beim „ZKM-Tag“

Das Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) feiert 2019 sein 30-jähriges Bestehen und erinnert damit an eine Epoche rasanten technologisch-medialen Wandels durch digitale Informations- und Kommunikationstechnologien sowie einer nie gekannten Demokratisierung von Kunst und Kultur.

weiterKultur: Alles auf Anfang beim „ZKM-Tag“

Kultur: Laden wird zur Galerie auf Zeit

Ein leerstehendes Ladengeschäft im Passagehof 24 wird bis 2. März für Studierende der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe zur Galerie auf Zeit.

weiterKultur: Laden wird zur Galerie auf Zeit

Vorschau

Kultur Kompakt

Kulturelles in Kürze

weiterKultur Kompakt

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen