Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 22. Februar 2019

Haltestelle Untermühlstraße: Auf Allee neue Verkehrsführung

Die barrierefreie Haltestelle Untermühlstraße nehmen die Verkehrsbetriebe (VBK) bereits am 12. März in Betrieb. Zwischen 25. Februar, bis etwa 4. März, asphaltiert das Tiefbauamt auf der südlichen Fahrbahn Richtung Durlach die restlichen Flächen und sperrt sie im Baustellenbereich voll.

Nicht aber den Abzweig „Alte B10“. Der Verkehr fließt von hier  auf die Johann-Strauß-und Dornwaldstraße. Auf der nördlichen Bahn Richtung Innenstadt  geschieht das Gleiche zwischen dem 4. bis circa 10. März, voll gesperrt ist die Allee zwischen Willmar-Schwabe-Straße und bei der Haltestelle, nicht aber die Ausfahrt aus der Alten Karlsruher Straße.

Der Verkehr wird großräumig umgeleitet, Umleitungen sind ausgeschildert. Die Buslinie 31X fährt  vormittags zum Halt Am Heegwald ab dem Halt Durlach Bahnhof auf den Regelfahrweg der Buslinie 31, nachmittags aus Hagsfeld  regulär bis Durlach Bahnhof, bedient jedoch nicht die Haltestelle Paracelsusklinik. Ab dem 13. März läuft der Verkehr ein- oder zweistreifig am Baufeld. (www.mobilitaet.trk.de). -red- 

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe