Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 8. März 2019

IQ-Projekt: Digitale Leuchttürme

 

Abstimmung für Wettbewerb möglich bis Ende März

Leuchttürme des digitalen Wandels sind das Motto des jährlichen Wettbewerbs des Staatsanzeigers Baden Württemberg mit dem Projekte zum digitalen Wandel prämiert werden.

Dieses Jahr bewarb sich die Stadt Karlsruhe mit dem IQ-Projekt „Geschäftsprozessmanagement – Schlanke Prozesse mit digitaler Unterstützung“. Bis Sonntag, 31. März, besteht die Gelegenheit, in einer Online-Abstimmung für das Karlsruher Projekt abzustimmen. Wer das Projekt mit seiner Stimme unterstützen möchte kann abstimmen unter: www.staatsanzeiger.de/leuchttuerme/

Mit dem Leuchtturm-Projekt vernetzt die Stadtverwaltung Karlsruhe Digitalisierungsprojekte wie E-Rechnung und E-Posteingang miteinander. Ziel ist eine durchgängige und ineinander greifende E-Government-Landschaft. Innerhalb des Projekts werden Bausteine wie eine stadtweite Scan-Dienstan­weisung, die Einrichtung von E-Schulungsräumen und ein Konzept für digitale Führung erarbeitet.

Damit ist die Basis für den Kern des Projekts geschaffen: Die Überführung papiergebundener Prozesse in durchgängige elektronische Arbeitsschritte. Die Projektarbeit erfolgt mit agilen Methoden in interdisziplinären, hierarchie- und amtsübergreifenden Teams. -ds-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe