Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 29. März 2019

Gemeinderat: Viel Lob für Europabericht

Einstimmig und wertschätzend wurde der Europabericht der Stadt Karlsruhe vom Gemeinderat zur Kenntnis genommen. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit stellt er unter dem Titel „Schlaglicht Europa“ das breite Engagement vor, mit dem sich die Fächerstadt von 2016 bis 2018 international positioniert hat.

Schwerpunkt ist die „Urbane Mobilität“, daneben geht es um EU-geförderte Projekte, Städte- und Projektpartnerschaften, Kultur, Netzwerke und Interessenvertretung sowie Europakompetenz. Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup betonte, dass er „ausdrücklich“ hinter dem Bericht stehe und dass die zahlreichen darin beschriebenen Aktivitäten ein „starkes Zeichen nach Außen“ seien. Zudem hob er die Bedeutung der Städte als „Motoren europäischer Integration“ hervor.

Wertschätzung gab es dann auch von den Ratsmitgliedern. Sven Maier (CDU)  bezeichnete den Bericht als „bemerkenswert“, Parsa Marvi (SPD) zeigte sich „begeistert“, Zoe Mayer (Grüne) fand viele „Highlights“ und Tom Høyem (FDP) sprach von einer „lebendigen Momentaufnahme“. Dass sich Karlsruhe der europäischen „Herausforderung annimmt“ entnahm Michael Haug (KULT) dem Schriftstück und Jürgen Wenzel (FW) erkannte Karlsruhes Verantwortung „im Herzen Europas“. Mehr zum Europabericht folgt in der nächsten Stadtzeitungsausgabe. -gem-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe