Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 29. März 2019

Gratulation: „Wir-Gefühl“ in der Stadt gestärkt

An den früheren Leiter der Kulturabteilung im Kulturamt, Holger Jagiella, sandte OB Dr. Frank Mentrup herzliche Glückwünsche zum 75. Geburtstag. Und würdigte so auch einen Pionier des Stadtmarketings.

Seit Mai 1958 als junger Lehrling in der Verwaltung, kam Jagiella 1985 in das Kulturreferat. Die Mitwirkung bei Planung und Entwicklung des ZKM,  oder der Umzug der Städtischen Kunstsammlung in den Hallenbau waren Marksteine seines Berufslebens. Auch prägte er die Neuausrichtung der Theaterlandschaft  wesentlich  mit. Seit 2000 wirkte Jagiella für das neu gegründete Stadtmarketing.

Mentrup: „Mit Stolz können Sie heute auf zahlreiche von Ihnen initiierte Projekte zur Förderung der Identifikation der Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Stadt zurückblicken. Sie haben dazu beigetragen, das ‚Wir-Gefühl‘ innerhalb der Stadtgesellschaft und das Image unserer Stadt zu stärken.“ Er freue sich, dass Jagiella heute im Freundeskreis Karlsruhe-Halle aktiv sei.  

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe