Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 29. März 2019

Sophien-Carrée: Grünfaktor bei Wohnbauprojekt

MIT NACHDRUCK und 165 Unterschriften machten Anwohner des Sophien-Carrées deutlich, wie erhaltenswert die Bäume seien. Foto: Fränkle

MIT NACHDRUCK und 165 Unterschriften machten Anwohner des Sophien-Carrées deutlich, wie erhaltenswert die Bäume seien. Foto: Fränkle

 

Intensive Gespräche mit Nachbarschaft und Investoren habe es gegeben und solle es weiter geben, versicherte OB Dr. Frank Mentrup Anwohnern des Sophien-Carrée. Sie brachten ihm 165 Unterschriften als Mahnung, die Direktive Grüne Stadt beim geplanten Projekt für 140 neue Wohnungen nicht zu vernachlässigen.

Eine „hohe bis sehr hohe bioklimatische Belastung“ erfordere Beschattung und Kohlendioxid-Abbau, erklärte Dr. Erhard Krüger, einer der Anwohner. Stadtrat Lüppo Cramer („Chance verpasst“) sprach sich für einen Bebauungsplan aus. Der biete zwar zuerst mehr Spielraum, aber nicht unbedingt die bessere Lösung, erwiderte Mentrup. Die sei weiter anzustreben, er wolle Forderungen und Unterschriften weitergeben, regte bei dann noch höherem Parkdruck Bewohnerparken an.

Vor allem aber handle es sich um Privatgrund und hebele gültiges Baurecht der Unternehmen auch die Baumschutzordnung aus. Auch sah „eine sehr deutliche Mehrheit im Gemeinderat“ im Projekt „eine gute Chance, auch zur Nachverdichtung“. Flächenmäßig gebe es künftig mehr Grün. Nicht das der Qualität gewachsener Bäume im heißen Pflaster (Landesumweltministerium) Karlsruhe, betonte Anwohner Joachim Hirth. -mab- 

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe