Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 12. April 2019

Gemeinderat: Für noch bessere Abwasser-Reinigung

Die Stadt, federführend vertreten durch ihr Tiefbauamt, möchte ihr Klärwerk und speziell den Klärprozess durch eine vierte Reinigungsstufe weiter optimieren. In diesem Zusammenhang ging es nun, bei absehbarer Fertigstellung der Filtrationsanlage, um den Bau der Adsorptionsstufe als zweites Teilprojekt der Großmaßnahme.

Der Gemeinderat machte per einstimmigem Beschluss ohne Debatte den Weg dafür frei, dass das Tiefbauamt ein Unternehmen aus Stuttgart mit der Durchführung beauftragen kann. Auf rund 14,25 Millionen Euro beläuft sich dessen Angebotssumme zum voraussichtlich zwischen kommendem Mai und Mai 2021 umzusetzenden Rohbauvorhaben. Unter anderem soll die vierte Reinigungsstufe die Entnahme von Mikroschad- und Spurenstoffen aus dem Abwasser ermöglichen. Vorberaten hatte der Bauausschuss, der zuletzt eine Maßnahme für die Adsorptionsstufe und die nächste anstehende Reparatur von Verbrennungslinie 1 ermöglicht hatte, die wegen der ausstehenden Sanierung von Linie 2 schon unverhältnismäßig lange läuft. -mab- 

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe