Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 26. April 2019

Tiny Houses: Trendige Häuser auf Rädern

ALTERNATIVER WOHNTREND: Kleine Platzwunder in unterschiedlichen Ausführungen und Größen zeigen Hersteller und Selbstbauer  beim New Housing – Tiny Houses Festival. Foto KMK/Jürgen Rösner

ALTERNATIVER WOHNTREND: Kleine Platzwunder in unterschiedlichen Ausführungen und Größen zeigen Hersteller und Selbstbauer beim New Housing – Tiny Houses Festival. Foto KMK/Jürgen Rösner

 

Zweites Tiny House Festival Deutschlands vom 24. bis 26. Mai in der Messe Karlsruhe

Auf insgesamt 20 Tiny Houses können sich Besucher des zweiten „New Housing – Tiny House Festivals“ freuen. Das deutschlandweit einmalige Format zeigt vom 24. bis 26. Mai die Vielfalt des alternativen Wohntrends in der Messe Karlsruhe. Hersteller, Architekten, Handwerker und Selbstbauer sowie Fans der mobilen Häuser tauschen sich beim Treffen der Tiny House-Gemeinschaft aus.

Das Atrium der Messe bietet mit Foodtrucks und Lounges die optimale Festivalstimmung und dient als Ausstellungsfläche für die mobilen Häuser. Das umfangreiche Vortragsprogramm diskutiert dringliche Fragen der Bewegung und stellt außergewöhnliche Projekte vor. Wie unterschiedlich die kleinen Häuser auf Rädern gestaltet sein können, zeigt Deutschlands größter Hersteller Tiny House Diekmann. Mit fünf rollenden Wohnwundern deckt er verschiedene Einrichtungsstile ab: New Modern, Hampton Beach, English Cottage, Wild Life und Nordic Fjöll.

Einen Blick in den Rohbau eines Tiny Houses können Besucher am Stand von The Tiny Difference werfen. Wie vielfältig die Nutzungsmöglichkeiten der Tiny Houses sind, zeigt Bauwagenwerk Markus Berger: Auf dem Festival präsentiert er einen mobilen Saunawagen. Auch Kay Stülpnagel von KMS Tiny House Manufacture baut Tiny Houses für unterschiedliche Zwecke, wie das von ihm gefertigte sogenannte Curry-Mobil, aus dem indisches Curry verkauft wird. Ebenfalls von KMS gebaut: Ein ebenerdiges Tiny House für einen Waldkindergarten, in dem Kinder und Erzieher bei schlechtem Wetter einen Unterschlupf finden.

Zur Messe bringt der Gründer aus Steinmauern ein an der Stirnseite abgerundetes Tiny House als Eigenheim mit und zeigt autarke Systeme für die unabhängige Stromerzeugung. Parallel zu dem Tiny House Festival findet die „Loft – Das Designkaufhaus“ in der Messe Karlsruhe statt. Eintrittskarten sind für beide Veranstaltungen gültig. Weitere Infos unter: www.new-housing.de sowie unter www.loft-designkaufhaus.de. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe