Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 17. Mai 2019

Hauptausschuss: Spenden für Soziales und Zoo

LEMUREN IM LUDWIGSEE: Für den Bau der Katta-Anlage wurden dem Karlsruher Zoo 200.000 Euro gespendet. Foto: Fränkle

LEMUREN IM LUDWIGSEE: Für den Bau der Katta-Anlage wurden dem Karlsruher Zoo 200.000 Euro gespendet. Foto: Fränkle

 

Einstimmig hat der Hauptausschuss in seiner jüngsten Sitzung die Annahme von Zuwendungen in Höhe von rund 366.000 Euro beschlossen. Diese wurden der Stadt für verschiedene Projekte angeboten.

Über unterstützende Geldspenden konnten sich zum Beispiel das Badische KONServatorium, die Karlsruher Branddirektion, die Grötzinger Ortsverwaltung sowie Gartenbau- und Kulturamt freuen. Letzteres wurde mit rund 13.000 Euro bedacht. Zwei Einzelspenden bekam das Stadtamt Durlach für Kita-Sprachförderung und Altenpflege. Neben finanziellen Mitteln wurde das Forstamt mit 2.400 Bäumen bedacht, Gesamtwert etwa 32.000 Euro. Sachspenden für den schulischen Bereich gingen an die Ortsverwaltung Neureut, das Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft, die Sozial- und Jugendbehörde sowie das Schul- und Sportamt, das Zuwendungen zu Unterrichtszwecken im  Wert von etwa 72.000 Euro bekam. Den Löwenanteil der angenommenen Spendensumme bekam aber der Karlsruher Zoo. Allein 200.000 Euro gab es  für die Verwirklichung der Katta-Anlage im Ludwigsee. -gem-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe