Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 17. Mai 2019

Museumstag: Eintritt und Veranstaltungen in vielen Häusern frei

Unter dem Motto „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen“ beteiligen sich viele Häuser kommenden Sonntag, 19. Mai, am Internationalen Museumstag.

Eintritt, Führungen und Veranstaltungen sind an dem Tag frei. In der Städtischen Galerie beginnen 15 und 15.30 Uhr Rundgänge durch die Schau „Paris, Paris! Karlsruher Künstler an der Seine 1850 – 1930“. Zugleich läuft von 15 bis 16.30 Uhr ein offener Workshop für Kinder ab sechs Jahren („Unter dem Himmel von Paris ... Mit dem Skizzenblock flanieren wir durch die Straßen“).

Im Stadtmuseum (Karlstraße 10) führt um 15 Uhr Museumsleiter und Kurator Dr. Peter Pretsch durch die Ausstellung „Karlsruhe und Elsass-Lothringen seit 1871“. Um 16 Uhr besingt der elsässische Liedermacher Robert-Frank Jacobi das Land am Rhein – Lieder über die Menschen hüben wie drüben, ihre Lebensgewohnheiten und Verbundenheit zur Heimat, teils besinnlich, teils humorvoll. Ein Glanzlicht für Chansonfreunde. In Durlachs Pfinzgaumuseum (Pfinztalstraße 9) stehen um 15 Uhr „Speichergeschichten. Mundart-Erzählungen aus Landwirtschaft und Handwerk“ mit Volker Ebendt auf dem Programm: im historischen, nicht barrierefreien Speicher.

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe