Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 17. Mai 2019

Offene Pforte: Schildkröten und Koniferenkulisse

 

Einen großen Teich mit reichem Frosch- und Fischleben können Naturliebhaber und Blumenfreunde am Samstag, 18. Mai, in Grötzingen im Rahmen der „Offenen Pforte“ erleben. Dort lädt ein Hausgarten (Im Brühl 6) von 10 bis 17 Uhr mit Magnolie, Essigbaum und Seerosen zur Besichtigung.

Zur gleichen Zeit öffnet ein Beiertheimer Garten in der Karolinenstraße 10 seine Tore, der zusätzlich am Samstag, 27. Juli, zu besichtigen sein wird. Als Teil eines Blockinnenhofs bietet er Auslauf für kleine Schildkröten und beherbergt Pflanzenkübel, zudem ein Bonsaibeet. Ebenfalls am 18. Mai gibt es in der Neureuter Kirchhofstraße 11 von 11 bis 18 Uhr einen frühsommerlichen Garten mit Keramiken zu sehen. Nussbaum, Teich und Sitzplatz bilden ein eindrucksvolles Ensemble vor mächtiger Koniferenkulisse. Schließlich steht am Sonntag, 19. Mai, ein Blockinnenhof in der Südstadt offen. Von 14 bis 18 Uhr lässt sich an der Ecke von Augarten-, Gervinus-, Scherr- und Sybelstraße eine Ruheoase besichtigen. Mehr auf www.karlsruhe.de/offenepforte.

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe