Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 17. Mai 2019

Radlerfrühstück: Weckle für Radler am Friedrichsplatz

PRO RAD: Bernhard Ibach (AOK), Ulrich Eilmann (ADFC), Christa Keinath sowie die BM Fluhrer und Dr. Albert Käuflein. Foto: Fränkle

PRO RAD: Bernhard Ibach (AOK), Ulrich Eilmann (ADFC), Christa Keinath sowie die BM Fluhrer und Dr. Albert Käuflein. Foto: Fränkle

 

Beim Radlerfrühstück am Friedrichsplatz verteilten Bürgermeister und Stadträte belegte Brötchen. „Ich bedanke mich bei unseren Partnern und freue mich über die gute Resonanz“, zeigte sich Bürgermeister Daniel Fluhrer über das Radlerfrühstück erfreut.

Der Stadt, der AOK und dem ADFC ist es wichtig, das Fahrradfahren zu fördern. Unter den Radlern war auch Christa Keinath vom Forstamt, die für zehn Tage ein Pedelec testete. „Das Problem mit einem normalen Rad ist der Rückweg von der Arbeit nach Grünwettersbach. Mit Unterstützung des elektrischen Antriebs bin ich nicht mehr so geschafft am Ziel wie früher“, zieht Keinath eine positive Bilanz zu ihrer Entscheidung – und zu der Aktion. -cf- 

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe