Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 24. Mai 2019

Gemeinderat: Doppelstrukturen im Ausschuss nennen

In den Ausschuss für öffentliche Einrichtungen geht der Antrag von SPD, CDU und FDP, eine einheitliche Einrichtung im Zoologischen Stadtgarten umzusetzen sowie Redundanzen und Parallelstrukturen durch die Zuständigkeit von Gartenbauamt und Zoo aufzulisten

Es gehe nicht um die „Beschränkung von fachlicher Expertise der Ämter“, verdeutlichte Gisela Fischer (SPD). „Aber wir brauchen eine einheitliche Organisationsstruktur. Jetzt gibt es überflüssige Kommunikationsprozesse und Doppelstrukturen.“ Nirgendwo anders werde eine Einrichtung von zwei Stellen betreut. „Die Grünen sehen auch Handlungsbedarf“, wandte sich Renate Rastätter gegen Parallelstrukturen und fehlende Synenergieeffekte. Die Antragsteller  „sollen sich äußern, wo Doppelstrukturen sind, im Moment sei das Gartenbauamt für das Grün und der Zoo für die Tiere zuständig“, resümierte Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup. -cal-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe