Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 24. Mai 2019

Gemeinderat: Feuerwehr für Zukunft gerüstet

Jede Kommune muss eine auf örtliche Gegebenheiten angepasste leistungsfähige Feuerwehr aufstellen und unterhalten. Was das für Karlsruhe im Einzelnen bedeutet, regelt der Brandschutzbedarfsplan, dessen erste Fortschreibung seit 2006 der Gemeinderat einstimmig und ohne Aussprache befürwortete.

Die Aktualisierung umfasst ausschließlich Sachverhalte, die bereits beschlossen oder umgesetzt wurden – darunter den Neubau der Hauptfeuerwache und dessen Auswirkungen wie zum Beispiel verkürzte Anfahrtszeiten im östlichen Stadtgebiet oder die Neuverteilung der Sonderfahrzeuge. Mit der Berufsfeuerwehr als Grundlage örtlicher Gefahrenabwehr und den das Gesamtkonzept ergänzenden 16 Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr sieht sich Karlsruhe „gut aufgestellt“, um künftigen Anforderungen gewachsen zu sein, heißt es in der Verwaltungsvorlage. -maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe