Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 24. Mai 2019

Gemeinderat: Wohnpotenziale werden überprüft

Den Bürgerwillen ernst zu nehmen und einen Kriterienkatalog zur Nachverdichtung forderte die FDP. Ihr Antrag (auf City-Discounter-Überbauung) galt als erledigt, die Verwaltung prüft Objekt für Objekt. Im Herbst soll der Wohnpotenzialflächenatlas fertig sein – „ist abzuwarten“, betonte Tilman Pfannkuch (CDU) und fand den Antrag wie das Gros unnötig oder gar ärgerlich: „Unterstellt, dass stets abgelehnt wird. Wir haben ganze Stadtviertel errichtet“, erinnerte Hans Pfalzgraf (SPD).

„Im Großen und Ganzen sind wir uns doch einig“, hob Uwe Lancier (KULT) auf das gemeinsame Ziel, mehr bezahlbaren Wohnraum ab. Bezüglich der Discounter konstatierte OB Dr. Frank Mentrup: „Alle haben abgelehnt –Privateigentum“. Eine Kette denke darüber nach, fügte er über den Baubürgermeister an. -mab-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe