Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 24. Mai 2019

Sybelcentrum: Badeschlappen sind sehr begehrt

KUNDIN ÜBERRASCHT: Martin Lenz, Anna Weißhaar, Klaus Vogelbacher und Stefanie Brombacher überreichen das tausendste Paar KKF-Badeschlappen (v. l.). Foto: Fränkle

KUNDIN ÜBERRASCHT: Martin Lenz, Anna Weißhaar, Klaus Vogelbacher und Stefanie Brombacher überreichen das tausendste Paar KKF-Badeschlappen (v. l.). Foto: Fränkle

 

Seit Mitte März gibt es in 35 dm-Filialen in Karlsruhe und Umgebung die von dm und Heimstiftung Karlsruhe gemeinsam entwickelten dunkelblauen „Keine kalten Füße“ – Badeschlappen.

Und obwohl die Freibadsaison noch nicht richtig begonnen hat, konnten Stiftungsratsvorsitzender Bürgermeister Martin Lenz, Projektleiterin Anna Weißhaar und dm-Gebietsverant-wortlicher Klaus Vogelbacher bereits das tausendste Paar an eine Stammkundin überreichen – samt Präsentkorb. Für jedes verkaufte Paar fließt ein Euro über das Spendenprojekt „Keine kalten Füße“ (KKF) in die Neugestaltung des Sybelcentrums für Kinder- und Jugendhilfen in der Südstadt. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe