Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 14. Juni 2019

Umwelt: Tag der Ambrosie

AUF DEM Gutenbergplatz informiert am 22. Juni ein Stand zur Ambrosie.

AUF DEM Gutenbergplatz informiert am 22. Juni ein Stand zur Ambrosie.

 

Stand auf dem Gutenbergplatz informiert am 22. Juni

Am 22. Juni findet der Internationale Tag der Ambrosie statt. Aus diesem Anlass wird der Umwelt- und Arbeitsschutz der Stadt Karlsruhe einen Infostand auf dem Markt am Gutenbergplatz anbieten.

Wie sieht die Pflanze aus, welche Gesundheitsprobleme kann sie Menschen bereiten, wie und wo soll sie entsorgt werden, wen kann man bei einem Pflanzenfund informieren? Diese und weitere Fragen beantworten während der Marktzeiten am Samstag, 22. Juni, die Mitarbeitenden des Umwelt- und Arbeitsschutzes. Neben Anschauungsmaterial liegen Flyer mit allen Informationen zum Mitnehmen aus. Die Ambrosie stammt ursprünglich aus Nordamerika. In den letzten Jahren hat sie sich in Süd- und Südosteuropa - also in Gegenden mit langen und warmen Sommern - rasant ausbreiten können. Die Pflanze vermehrt sich jedoch auch in wärmeren Gebieten Mitteleuropas. Ihre Pollen zählen zu stärksten Allergie-Auslösern überhaupt. Grund hierfür sind mehrere tausend Pollenkörner pro Kubikmeter Luft. Diese können schon in Kleinstmengen zu heuschnupfenartigen Symptomen oder Asthma führen. -red/bea-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe