Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 28. Juni 2019

Gemeinderat: Lösungen für Mobilität nachts

Ob der Nightliner wochentags wieder fährt, wird Thema in den Aufsichtsräten des KVV und der VBK, versprach OB Mentrup.

Allerdings habe es nach der Abschaffung keine Proteste gegeben, der Bus fahre freitags und samstags. Unter der Woche wisse die Jugend, dass der letzte um 0.30 Uhr verkehrt. Die Grünen hatten ein Konzept zur nächtlichen Mobilität beantragt, die KULT die Ausweitung der Nightliner (Uwe Lancier). Joshua Konrad (GRÜNE)  wollte wissen, wie das Teilen von Taxen über existente Apps (mytaxi, mytaximatch) mit dem KVV-Angebot zu verzahnen sei.

Darüber sei mit den Taxizentralen zu reden, so die Verwaltung. Hans Pfalzgraf (SPD) lehnte eine teure Bus-Ausweitung ab. Sven Maier (CDU) und Thomas H. Hock (FDP) waren für Lösungssuche in den Aufsichtsräten, Dr. Paul Schmidt (AfD) für Taxigutscheine.  Lüppo Cramer und Max Braun (KULT) wollten den ÖPNV für Junge attraktiv zu machen, ohne zuerst auf das Geld zu schauen. -cal-  

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe