Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 5. Juli 2019

Abfallwirtschaft: Schadstoffmobil tourt in der Stadt

 

Eingetrocknete Farben oder Lacke können Bürgerinnen und Bürger am Samstag, 6. Juli, in Mühlburg am Entenfang vor der Post loswerden.

Hier steht das Schadstoffmobil des Amts für Abfallwirtschaft (AfA) von 9 bis 10 Uhr, bevor es sich in der Waldstadt von 11 bis 12 Uhr auf dem P&R-Parkplatz Am Sportpark postiert.

In Palmbach wartet das Fahrzeug am Dienstag, 9. Juli, am Friedhofweg auf dem Parkplatz von 14 bis 14.45 Uhr, um dann von 15.30 bis 16.15 Uhr in der Südstadt auf dem Werderplatz zur Verfügung zu stehen.

Einen weiteren Sammeltag läutet das AfA-Team am Donnerstag, 11. Juli, ein. Dann haben Einwohnerinnen und Einwohner der Nordstadt die Möglichkeit, vor der Marylandschule in der Rhode-Island-Allee von 14 bis 14.45 Uhr Schadstoffe abzugeben. Anschließend steht das Mobil in Grötzingen von 15.30 bis 16.15 Uhr auf dem Parkplatz der Emil-Arheit-Halle in der Bruchwaldstraße 76.

Neben Schadstoffen nehmen die AfA-Mitarbeiter auch alte Elektrokleingeräte mobil an. Etwa kleine Haushaltsgeräte wie Bügeleisen, Föhn oder Kaffeemaschine, ebenso Telefone, Faxgeräte oder HiFi-Anlagen sowie Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen. Die Kantenlängen müssen dabei kleiner sein als 50 Zentimeter. Das Schadstoffmobil ist regelmäßig in allen Stadtteilen unterwegs. Die Termine der mobilen Sammlung sind online abrufbar unter www.karlsruhe.de/abfall (Mobile Schadstoffsammlung, Termine 2019).

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe