Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 5. Juli 2019

Gemeinderat: Mehr Bioanteil im Essen

Vergabe: Mittagsverpflegung an Schulen und Kitas

Einstimmig billigte der Gemeinderat die Vergabe der Lieferung von Mittagsverpflegung an 19 Mensen in Schulen und Schulkindergärten für das Schuljahr 2019/2020 mit der Option auf Vertragsverlängerung an Firmen aus Bruchsal und Wiesbaden.

Einem Beschluss von 2016 zufolge sollte das Essensangebot mindestens zu einem Viertel aus Bioprodukten bestehen. Leider komme dieser bei der aktuellen Vergabe nicht zum Tragen, bedauerte GRÜNE-Stadträtin Renate Rastätter, kleine Anbieter seien mit der Ausschreibung nicht erreicht worden. Das Essen an Schulen solle gesund sein, schmecken und aus der Region kommen, da sei schlichtweg ein „Paradigmenwechsel“ nötig. Enttäuscht war auch SPD-Stadträtin Irene Moser, die auf Qualität und Nachhaltigkeit Wert legte und forderte, noch dieses Jahr zu Potte zu kommen.

Die Option auf Verlängerung wollte sie ebenso wenig ziehen wie Renate Rastätter, „wir wollen nichts zustimmen, wovon wir nicht überzeugt sind“. Bürgermeister Martin Lenz zeigte Verständnis für die Intervention, allerdings hätten nur fünf Firmen zur Auswahl gestanden. Seines Erachtens „brennt an dieser Stelle nichts an“, die Verwaltung binde sich damit lediglich für das nächste Schuljahr. -maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe