Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 5. Juli 2019

Kondolenz: Kühn gestorben

Der frühere Stadtrat Herber ist Anfang Juni im Alter von 88 Jahren verstorben. OB Dr. Frank Mentrup kondolierte den Angehörigen im Namen der Stadt und ihres Gemeinderats.

„Wir gedenken eines überaus engagierten Kommunalpolitikers“, heißt es in seinem Kondolenzschreiben. Bereits 1956 trat Herbert Kühn in die CDU ein, für seine Partei wirkte er von 1971 bis 1989 auch im Gemeinderat und in seinen Ausschüssen. „Er verstand es“, so Mentrup, „auf Menschen zuzugehen. Die Bürgerinnen und Bürger standen bei ihm stets an erster Stelle und er trat jedem Anliegen offen gegenüber.“ Insbesondere in Daxlanden hätten die Menschen in Herbert Kühn einen verlässlichen Fürsprecher gehabt. -rie-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe