Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 12. Juli 2019

Badische Landesmuseum: Fulminantes Fest zum 100. Geburtstag

 

Das Badische Landesmuseum feiert seinen 100. Geburtstag am 13. und 14. Juli ab elf Uhr mit einem großen Museumsfest. Nach der Abdankung Friedrichs II 1918 ist das Residenzschloss seit 1919 Hort für die Schätze des Landes.

Beim Fest zeigt der erste Direktor, Hans Rott, alias Dr. Heinrich Pacher, denn auch stolz seine größten Schätze. Total jung präsentiert sich das Haus mit der neuen Archäologie in Baden, in der  älteste Funde nicht nur anzufassen, sondern mit digitalen Werkzeugen selbst erforschbar sind. Schlüssel ist die Eintrittskarte (12, ermäßigt 10 Euro), die nach der Online-Registrierung zur Jahreskarte für alle Sammlungen wird.

Auf dem Schlossplatz zeigen an beiden Tagen experimentelle Archäologen was Steinzeitmenschen, Kelten, Römer, Alamannen und Merowinger“ drauf hatten, gibt es außerdem Gladiatorenshows, mittelalterliches Kabarett, römische Häppchen, Figurentheater für die Kleinen, Kuratorenvorträge, Mythen und Sagen, Spiele durch alle Zeiten und Fächerbau. Musikalische Akzente setzen  das Irish Folk Trio mit Paddy Schmidt, Musica Antica mit Hagen Pätzold, Justus Willberg und Franz Schüssele mit authentischen Instrumenten sowie die KIT-Bigband und die Reindeers. Höhepunkt ist am Samstag um 22 Uhr ein mittelalterliches Feuerspektakel (Alles: www.landesmuseum.de)   -cal-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe