Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 19. Juli 2019

Gemeinderat: Bauausschuss vergibt Arbeiten

Einstimmig sprach sich der Bauausschuss bei seiner jüngsten Sitzung für die Vergabe von sechs verschiedenen Arbeiten aus.

Betonierungsarbeiten  in Höhe von rund 1,2 Millionen Euro netto gab das Gremium für die Sanierung von Bauwerkschäden an der Tiefgarage am Festplatz frei. Nieder- und Mittelspannungsarbeiten in Höhe von rund 555.000 Euro sind an der Heinrich-Meidinger-Schule notwendig. Hier geht es um eine brandschutztechnische Sanierungsmaßnahme.

Den gleichen Betrag umfassen Abbruch- und Rückbauarbeiten für das Badische Konservatorium, die für den Umbau der Dragonerkaserne eingesetzt werden. Gut 700.000 Euro kosten Tiefbauarbeiten in der Tulpenstraße, wo der bestehende Schmutzwasserkanal sowie ein Regenwasserkanal ausgewechselt werden müssen.

Für die Theodor-Heuss-Allee vergab der Ausschuss Tiefbauarbeiten in Höhe von 1,05 Millionen Euro. Im zweiten Bauabschnitt gilt es hier neben der Erneuerung von Fahrbahn, Bordsteinen und Verkehrsinseln, Leerrohre zu verlegen und Bushaltestellen zu erneuern. Schließlich entschieden die Mitglieder Tiefbauarbeiten in Höhe von knapp einer Million Euro, die im Sanierungsgebiet Mühlburg dem Umbau der Gellertstraße zwischen Peter-und-Paul-Platz bis Herder- und Klopstockstraße dienen. -bea-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe