Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 19. Juli 2019

Gemeinderat: Jahr der großen Entscheidungen

IM WILDPARKSTADION geht`s bald wieder richtig zur Sache: Der Karlsruher SC startet in die Zweite Bundesliga, zudem wird die Gegentribüne für den Stadionneubau abgerissen.  Foto Fränkle

IM WILDPARKSTADION geht`s bald wieder richtig zur Sache: Der Karlsruher SC startet in die Zweite Bundesliga, zudem wird die Gegentribüne für den Stadionneubau abgerissen. Foto Fränkle

 

Eigenbetrieb Fußballstadion im Wildpark: Jahresabschluss 2018 festgestellt

In der letzten Sitzung der Legislaturperiode bekamen es die Gemeinderatsmitglieder nochmals Schwarz auf Weiß präsentiert, dass sie in Sachen Stadionneubau in den letzten Jahren nicht nur etwas auf den Weg gebracht, sondern „Nägel mit Köpfen“ gemacht haben.

So ist in dem Jahresabschluss des Eigenbetriebes Fußballstadion im Wildpark für 2018 festgehalten, dass der Eigenbetrieb planmäßig zum 1. Januar 2018 alle Grundstücke, Gebäude und Vertragsverhältnisse übernommen hat und nun vollständig für das Wildparkstadion verantwortlich ist. 2018 war zudem auch das Jahr der großen Entscheidungen: Am 24. April beschloss der Gemeinderat die Vorabmaßnahmen, damit das Baufeld kampfmittelfrei von einem Totalunternehmer übernommen werden kann, was eine Erhöhung des Projekt-Gesamtprojekts auf 122,95 Millionen Euro zur Folge hatte.

Am 23. Oktober 2018 machte der Gemeinderat letztlich den Weg für den Neubau frei, in dem er OB Mentrup ermächtigte, die Abschlussverhandlungen mit dem am besten bewerteten Bieter aus dem Ausschreibungsverfahren zu führen. Die verliefen erfolgreich, worauf es schließlich zum Vertragsabschluss mit der BAM Sports GmbH kam, die noch in diesem Jahr mit dem Neubau der Osttribüne beginnen will. Das neue Stadion soll dann Mitte 2022 fertig sein.

Nach Vorberatung im Betriebsausschuss stellte der Gemeinderat – bei Stimmenthaltung der beiden „Die Linke“-Stadträten den Jahresabschluss 2018 des Eigenbetriebs fest und erteilte der Betriebsleitung die Entlastung. -fis-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe