Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 26. Juli 2019

DAS FEST: Jugendschutz mit neuem Info-Stand

SCHECKÜBERGABE: Bürgermeister Lenz, Suchtbeauftragte Alexandra Kowaschik und AOK-Geschäftsführer Röcker (v. l.). Foto: Bastian

SCHECKÜBERGABE: Bürgermeister Lenz, Suchtbeauftragte Alexandra Kowaschik und AOK-Geschäftsführer Röcker (v. l.). Foto: Bastian

 

Bei „Das Fest“ gehören die Jugendschutzteams aus Akteuren des Sozialbereichs, der Polizei und der Rettungsdienste zum gewohnten Bild. Sie suchen das Gespräch auf Augenhöhe, informieren junge Menschen über Sucht und riskanten Alkoholkonsum.

Als Erweiterung des Projekts „Jugendschutz Karlsruhe“ hatte nun an der Fest-Infomeile ein Aktionsstand Premiere, der das Thema Prävention ohne erhobenen Zeigefinger transportiert – und großen Zulauf hatte. So ließ sich etwa mittels Rauschbrille simulieren, wie Alkohol die Wahrnehmung verändert.

Zur Eröffnung überreichte Harald Röcker, Geschäftsführer der AOK Mittlerer Oberrhein, Bürgermeister Martin Lenz einen symbolischen Scheck über 7.840 Euro. Die Krankenkasse unterstützt die Suchtprophylaxe der Stadt seit mehr als 25 Jahren mit diesem Betrag. -maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe