Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 27. September 2019

Kultur: Großes Kino in der Orgelfabrik

 

Kaum ist im Theater in der Orgelfabrik der letzte Vorhang der diesjährigen Saison gefallen, da lockt auch schon das nächste Genre Zuschauerinnen und Zuschauer in das historische Gemäuer am Durlacher Weiherhof.

Vom 8. bis zum 13. Oktober verwandelt sich der Saal mit 99 Sitzplätzen wieder in einen kleinen Filmpalast mit ureigener Atmosphäre. Der Verein Orgelfabrik – Kultur in Durlach und Sidekick Pictures haben für die 5. Durlacher Filmwoche, die sie in Kooperation mit Kulturamt und Stadtamt Durlach veranstalten, ein Paket mit Streifen aus unterschiedlichen Gattungen geschnürt. Und die Auswahl verspricht an allen sechs Tagen ab jeweils ab 20 Uhr großes Kino.

Die Woche startet am Dienstag, 8. Oktober, mit der Satire „Vice“. Die beleuchtet die Rolle von Dick Cheney, der  als Vizepräsident in der Ära von George W. Bush bei der Auslösung des zweiten Irakkriegs kräftig mitmischte. Am Mittwoch 9. Oktober läuft in „Der Fall Collini“ einer der größten deutschen Justizskandale über die Leinwand. Unter dem Titel „Der Junge muss an die frische Lust“ stehen am 10. Oktober die Memoiren von Hape Kerkeling auf dem Spielplan, am 11. Oktober ist das Künstlerdrama „Van Gogh“ zu sehen. Am 12. Oktober folgt die Romanze „Madame Mallory und der Duft von Curry“. Mit Kurzfilmen von Charly Chapln, die Frieder Egi am Klavier begleitet, schließt die Reihe an 13. Oktober. Karten im Vorverkauf gibt es in der Buchhandlung „Der Rabe“, Pfinztalstraße 60 (0721 / 9400140). -trö-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe