Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 27. September 2019

Lärmaktionsplan: Tempo 30

 

Die Stadt soll leiser werden: Das ist Ziel bei der Fortschreibung des Lärmaktionsplans (LAP).

Neue Gestaltungsmöglichkeiten eröffnete dazu der Verwaltungsgerichtshof mit seinem Urteil von 2018. Danach können Kommunen aus Lärmschutzgründen Geschwindigkeitsreduzierungen beschließen. Die Stadt entschloss sich dazu, diese Optionen schon jetzt zu ergreifen und zu prüfen, für welche Straßenabschnitte Reduzierungen vorgeschlagen werden könnten. Ursprünglich sollte der LAP für den Ballungsraum Karlsruhe erst 2023 fortgeschrieben werden. Der Entwurf kann bis 27. Oktober online (siehte Link) eingesehen werden. Er enthält Abschnitte, für die die Stadt Tempo 30 ganztags oder nachts für sinnvoll hält. Dabei besteht die Möglichkeit für Einwendungen oder Anregungen. Danach berät der Gemeinderat die neuen Tempolimits im Rahmen des Lärmaktionsplans. -rie-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe