Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 27. September 2019

Stadtplanung: Bebauungsplan für Innenstadtviertel

LAGE im Stadtgebiet: Foto: Stadt Karlsruhe, Stadtplanungsamt

LAGE im Stadtgebiet: Foto: Stadt Karlsruhe, Stadtplanungsamt

LUFTBILD des Bereichs. Foto: Stadt Karlsruhe, Stadtplanungsamt

LUFTBILD des Bereichs. Foto: Stadt Karlsruhe, Stadtplanungsamt

 

Einstimmig billigte der Planungsausschuss am 26. September unter Leitung von Baubürgermeister Daniel Fluhrer die Aufstellung des Bebauungsplans „Hebel-, Karl-Friedrich-, Erbprinzen- und Lammstraße“ in der Karlsruher Innenstadt.

Dabei, so Fluhrer, handle es sich um den ersten „Aufschlag“ dieses Rechtsverfahrens. Bisher gebe es nur einen Baufluchten- und ein Bebauungsplan, der alles ermögliche. Laut Stadtplanungsamt ist Ursache für einen neuen Plan das Gutachten zur Zukunftsfähigkeit der City. Darin werden in diesem Karree zu viele geschlossene Verwaltungsgebäude ohne publikumswirksame Einkaufs- und Erlebnismöglichkeiten kritisiert. Auch der Friedrichsplatz habe zwar eine hohe Aufenthaltsfunktion, aber keine seiner Aufgabe und Lage gerechte Qualität. Mit dem neuen Plan will die Stadt als Herrin des Verfahrens dort Einzelhandel und Gastronomie ansiedeln und gleichzeitig Verdichtung, also das Bebauen von (grünen) Innenhöfen beschränken. -cal-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe