Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 15. November 2019

Kultur: Bewerben für Hanna-Nagel-Preis

Hanna Nagel, Selbstbildnis, 1929, Kurpfälzisches Museum der Stadt Heidelberg

Hanna Nagel, Selbstbildnis, 1929, Kurpfälzisches Museum der Stadt Heidelberg

 

Freischaffende Künstlerinnen haben noch bis zum 17. Januar Gelegenheit, sich für den 1998 von fünf Präsidentinnen gestifteten Hanna-Nagel-Preis zu bewerben.

Eine Jury ermittelt die Preisträgerin, die mindestens 40 Jahre alt sein muss und 3.000 Euro Preisgeld erhalten wird. Verliehen wird die Auszeichnung im Mai im Rahmen der Europäischen Kulturtage.

Unterlagen gibt es online auf karlsruhe.de/b1/kultur/hannanagelpreis sowie beim Kulturamt unter Telefon: 0721/133-4065. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe