Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 15. November 2019

Stadionneubau: Vertrauliches bleibt vertraulich

STADIONINNENRAUM (Bild: agn Niederberghaus & Partner GmbH)

STADIONINNENRAUM (Bild: agn Niederberghaus & Partner GmbH)

 

Nach dem Beschluss des Oberlandesgerichts Karlsruhe vom vergangenen Freitag (8. November), wonach ausgesprochen Vertrauliches aus den Vertragsunterlagen zwischen der Stadt Karlsruhe und BAM Sport, dem Totalunternehmer für den Neubau des Stadions im Wildpark, dem Karlsruher SC bis zum Ausgang des Berufungsverfahrens einstweilen nicht übergeben werden muss, hat die Stadt Karlsruhe sofort alle übrigen Unterlagen in Rücksprache mit BAM zusammengestellt und für den Verein bereitgehalten.

Der KSC ist inzwischen im Besitz dieser Vertragsunterlagen. Der Verein hat sie am Montag dieser Woche (11. November) in der Anwaltskanzlei abgeholt, die die Stadt Karlsruhe bei diesem Rechtsstreit vertritt.
Bezüglich des Totalunternehmervertrages hatte die Stadt im Übrigen dem Karlsruher SC schon länger ein entsprechendes Angebot gemacht, das bisher aber vom KSC als unzureichend abgelehnt wurde. Im Weiteren wird die Stadt Karlsruhe den Ausgang der Gerichtsverhandlung abwarten. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe