Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 22. November 2019

Gemeinderat: Hagsfeld nicht enttäuschen

Wenn weitere Untersuchungsergebnisse vorliegen, befasst sich der Planungsausschuss wieder mit Verkehrslösungen für Hagsfeld, versprach OB Dr. Frank Mentrup. Es gebe einen Plenumsbeschluss für eine Prüfung einer kleinen Version, um eine Verbindung zu liefern. Zudem sei Hagsfeld für einen von sieben künftigen Mobilitätsports (regiomove) vorgesehen.

Die Grünen hatten nachhaltige Lösungen wie den Ausbau von Bus- und Radverkehr und den Verzicht auf eine Südumfahrung beantragt. Aljoscha Löffler wollte mit für ein Bauwerk vorgesehenen 50 Millionen Euro  „Besseres machen“. Unterstützung bekam er nur von Lukas Bimmerle (DIE LINKE), der nicht mit millionenteuren Straßen noch mehr Verkehr anziehen wollte.

Alle anderen wie Parsa Marvi (SPD), Thomas Hock (FDP), Oliver Schnell (AfD) und Lüppo Cramer (KAL/Die PARTEI) pochten darauf, das Versprechen an die Hagsfelder, sie vom Durchfahrtsverkehr zu entlasten, einzuhalten. Ebenso  Thorsten Ehlgötz (CDU), der eine  leistungsfähige Infrastruktur forderte, und Jürgen Wenzel (FW/FÜR), der sich für einen guten Anschluss zum Technologiepark aussprach. -cal- 

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe