Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 22. November 2019

Stadtgeschichte: Vortrag über Nazijustiz-Schau

DER HISTORISCHE MITTWOCH mit einem Vortrag und einer Podiumsdiskussion über die Ausstellung „Ungesühnte Nazijustiz“ vor 60 Jahren in Karlsruhe. Foto: Stadt Karlsruhe

DER HISTORISCHE MITTWOCH mit einem Vortrag und einer Podiumsdiskussion über die Ausstellung „Ungesühnte Nazijustiz“ vor 60 Jahren in Karlsruhe. Foto: Stadt Karlsruhe

 

Über die Ausstellung „Ungesühnte Nazijustiz“ vor 60 Jahren in Karlsruhe spricht Dr. Stephan Alexander Glienke (Universität Flensburg) am Mittwoch, 27. November, um 19 Uhr im Stephansaal, Ständehausstraße 4.

Anschließend folgt eine Podiumsdiskussion mit Experte Glienke, Dr. Wilhelm Güde (Jurist, Sohn von Generalbundesanwalt Dr. Max Güde), Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup und Bettina Limperg (Präsidentin des Bundesgerichtshofs), moderiert von Karl-Dieter Möller (ARD-Rechtsexperte). Mit der Schau des Sozialistischen Deutschen Studentenbundes begann die Aufarbeitung nationalsozialistischer Justizverbrechen in der Bundesrepublik.

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe