Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 20. Dezember 2019

Gemeinderat: Kostenfrei wird Stadt nicht sein

Ein Handlungsfeld „Kostenfreies Karlsruhe“ wird es im städtischen IQ-Prozess nicht geben. Ein entsprechender Antrag von KAL/Die PARTEI fand lediglich bei DIE LINKE. Unterstützung und wurde mit deutlicher Mehrheit abgelehnt.

In der Debatte zog Max Braun für KAL/Die PARTEI den zweiten Teil des Antrags zurück, nachdem im Gegenzug die Kosten für gebührenpflichtige Vergehen auf das 50-Fache des derzeitigen Niveaus anzuheben sei. Vor allem durch diese Forderung fühlte sich ein Teil des Hauses, so CDU-Stadtrat Detlef Hofmann, „veralbert im ehrenamtlichen Engagement“. -trö-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe