Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 13. März 2020

Vorschau

Über 400 Maßnahmen im Stadtgebiet, davon sind rund 300 relevant für den Verkehr

Jahresbauprogramm: Leichter Rückgang bei Baustellen

„Bei den Baustellen rund um die Kombilösung sind wir „über den Berg, da geht es Schritt für Schritt ins Finish“, stellte Baubürgermeister Daniel Fluhrer bei der Vorstellung des Jahresbauprogramms die positivste Nach-richt an den Anfang.

weiterJahresbauprogramm: Leichter Rückgang bei Baustellen

Gemeinderat: Am Freitag Sondersitzung

Eine öffentliche Sondersitzung unter Vorsitz von OB Dr. Frank Mentrup hält der Gemeinderat am Freitag, 13. März, ab 16.30 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses am Marktplatz ab.

weiterGemeinderat: Am Freitag Sondersitzung

Vorschau

Über FameLab-Vorentscheid in Karlsruhe zum Finale

FameLab: Forsch- und Redetalent

Baden-Württemberg sucht die größten Talente der Wissenschaftskommunikation – in Karlsruhe. Beim für Mittwoch, 18. März, ab 18 Uhr im Tollhaus, geplanten Vorentscheid des internationalen Wettbewerbs FameLab treten Wissenschaftler gegeneinander an und werben um die Gunst des Publikums.

weiterFameLab: Forsch- und Redetalent

Wochen gegen Rassismus: Dem Rassismus die Stirn bieten

In Karlsruhe finden vom 17. bis 29. März wieder die Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Mehr als 40 Veranstaltungen behandeln Themen wie Diskriminierung und Ausgrenzung. Nachdem die Stadt Karlsruhe die Reihe seit 2017 nur noch alle zwei Jahre veranstaltet, schließt das neu gegründete Netzwerk gegen Rassismus Karlsruhe die Lücke und sorgt für Kontinuität.

weiterWochen gegen Rassismus: Dem Rassismus die Stirn bieten

Vorschau

Fertigstellungstermin zu halten / Risiken in Prüfung

„Fußballstadion im Wildpark“: Aktueller Statusbericht

Der Betriebsausschuss des Eigenbetriebs „Fußballstadion im Wildpark“ hat sich in seiner jüngsten Sitzung vor einer Woche mit den Entwicklungen im Rahmen des laufenden Vollumbaus des Stadions beschäftigt. Themen waren Projektstatus und Terminplan, wie bei allen Bauprojekten gab es auch den Bericht über die bereits angefallenen Kosten und die bereits absehbaren Risiken für Mehrkosten.

weiter„Fußballstadion im Wildpark“: Aktueller Statusbericht

Vorschau

Geregelter Bauablauf bis Sommer ist Ziel

Stadthalle: Intensiv vor Ort planen

Auf der Baustelle der Stadthalle war es zwar über Monate hinweg ruhig, umso mehr Arbeit und Zeit steckten die Stadt und ihre externe Projektsteuerung aber mit weiteren am Bau Beteiligten vor allem in die Zusammenführung der vielschichtigen, sich oft gegenseitig bedingenden und teils kollidierenden Planungs- und Ausführungsschritte.

weiterStadthalle: Intensiv vor Ort planen

ABGESAGT Sonntagscafé: Blick nach Nepal

Um die Schönheit und Kultur Nepals geht es beim nächsten Sonntagscafé am 15. März um 11 Uhr im Internationalen Begegnungszentrum (IBZ).

weiterABGESAGT Sonntagscafé: Blick nach Nepal

Vorschau

KSC spielt ohne Zuschauer / Steigende Zahl an Erkrankungen erwartet

Corona: Aktuelles zum Virus

Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz von Stadt- und Landkreis Karlsruhe mit Vertretern des Gesundheitswesens berichteten die Beteiligten am vergangenen Freitag nicht nur über den Status quo des Corona-Virus in der Region, sondern skizzierten auch, wie künftig mit der Erkrankung umgegangen werden könnte.

weiterCorona: Aktuelles zum Virus

Vorschau

Wünsche von Kreisel bis Sauberkeit bei Spaziergang

Städtebauprogramm: Ideen zu Durlach-Eingang

Wie hoch die Identifikation der Durlacher mit ihrem Stadtteil ist, wurde einmal mehr beim Vor-Ort-Termin zu den Untersuchungen für das Gebiet „Durlach Stadteingang“ deutlich. Trotz des regnerischen Schmuddelwetters war die Bürgerschaft, mit Regenschirm gewappnet, zahlreich vertreten. Auch der anschließende Workshop im Rathaus, bei dem die Aufwertung des Bahnhofumfelds weiter erörtert wurde, war gut besucht.

weiterStädtebauprogramm: Ideen zu Durlach-Eingang

IKEA: Nächste Phase Durlacher Allee

Die Arbeiten rund um die Erschließung für die neue IKEA-Filiale Karlsruhe, die am 9. Juli an der Durlacher Allee eröffnen soll, schreiten weiter voran. Am Freitag, 13. März, startet Bauphase 6.0, die voraussichtlich bis Mittwoch, 18. März, andauert. Die Gleisüberfahrt auf Höhe des Einrichtungshauses bleibt vorerst weiter geschlossen, die Durlacher Allee in beiden Fahrtrichtungen einstreifig nutzbar.

weiterIKEA: Nächste Phase Durlacher Allee

Europatag: Karlsruhe feiert am 9. Mai

Den Europatag 2020 feiert am Samstag, 9. Mai, auch die Stadt Karlsruhe. Gemeinsam mit vielen Akteuren aus der Stadtgesellschaft organisiert sie eine „EuroParade“ durch die Innenstadt. Anschließend treffen sich Teilnehmende und sonstige Europafans vor dem Schloss zu einem Picknick mit Tanz, Musik und Sprachenvielfalt.

weiterEuropatag: Karlsruhe feiert am 9. Mai

Street Food: Festival vor dem Europabad

Köstliche Leckereien, Speisen aus aller Welt und die Möglichkeit mit Freunden und Familie in neue Genusswelten einzutauchen: Das macht die Street Food Festivals besonders beliebt. Burger, Wraps, Falafel und vieles mehr bietet das Europabad beim Street Food Festival am Wochenende.

weiterStreet Food: Festival vor dem Europabad
Ideen für Fuß- und Radverkehrspolitik / Online bis 15. März beteiligen

Stadtbauforum: „Es geht um eine Haltung“

Die Ist-Analyse hat eine Arbeitsgruppe aus Politik, Verwaltung und Interessenverbänden übernommen, nun wendet sich das „Bicycle Policy Audit“ (BYPAD-Verfahren) der künftigen Fuß- und Radverkehrspolitik zu. Hier hat die Stadt das BYPAD-Verfahren ausgeweitet und Bürgerinnen und Bürgern vorige Woche im Rahmen eines Stadtbauforums direkt das Wort gegeben.

weiterStadtbauforum: „Es geht um eine Haltung“

Vorschau

In Ecuador helfen Projekte bei Klima- und Artenschutz

Klimapartner: Abfall, Wasser, Tiere

Bereits seit 2015 ist Karlsruhe mit dem ecuadorianischen San Miguel de los Bancos über eine Klimapartnerschaft verbunden. Gemeinsam wurden mehrere Projekte realisiert, und auch mit der neuen Regierung sind viele Maßnahmen geplant. Um diese konkret zu gestalten, reiste jüngst eine Delegation aus der Fächerstadt in den südamerikanischen Partnerkanton und sprach mit den dortigen Verantwortlichen.

weiterKlimapartner: Abfall, Wasser, Tiere

Messe: RendezVino und Inventa abgesagt

Die für 13. bis 15. März geplanten Messen Inventa und RendezVino wurden am Montag abgesagt. Ob der weiteren, beschleunigten Verbreitung des Corona-Virus in Deutschland und speziell in Baden-Württemberg hatte das Gesundheitsamt der Stadt und des Landkreises Karlsruhe empfohlen, von einer Durchführung des Messeduos abzusehen.

weiterMesse: RendezVino und Inventa abgesagt

Vorschau

Kriegsstraßen-Umbau und Tunnelwachstum werden auch aus der Höhe vorangetrieben

Kombilösung: Kran-Allee am künftigen Boulevard

Aktuell sieben Hochbaukräne, voraussichtlich ab Sonntag acht und ab Ende Mai sogar zehn, stehen entlang der rund 1,6 Kilometer langen Großbaustelle Kriegsstraße. Das bislang letzte Gerät schwindelerregender Höhe kam erst vorigen Sonntag (zwischen Kreuz- und Karl-Friedrich-Straße) dazu. Alle Kräne bedienen aus 40 Metern Höhe die Baufelder der Kombilösung.

weiterKombilösung: Kran-Allee am künftigen Boulevard

Tiefbauamt: Pollereinbau im Passagehof

Um das Einfahren unberechtigter Fahrzeuge in den Abend- und Nachtstunden künftig zu verhindern, wird im Passagehof, unterhalb des Gebäudeüberbaus beim ehemaligen Kurbel-Kino, ein automatisch versenkbarer Poller eingebaut.

weiterTiefbauamt: Pollereinbau im Passagehof
Pflanzaktion in Oberreut braucht helfende Hände

Forstamt: Bäume für Stadtwald

Die klimabedingten Waldschäden nach den beiden vergangenen, ex-trem trockenen Jahren brachten im Stadtwald zwischen Oberreut und Heidenstückersiedlung viele Bäume zum Sterben. Betroffen waren vor allem Buchen und Kiefern.

weiterForstamt: Bäume für Stadtwald

Weiherfeld-Dammerstock: Zwischenstand zu Potenzialen

Um geeignete Entwicklungsmöglichkeiten und sinnvoll angeordnete Nutzungskonzepte für die Alemannia-Sportfläche in Weiherfeld-Dammerstock und den Bereich um den „Festplatz“ in Rüppurr auszuloten, vergab das Stadtplanungsamt im Juni 2019 einen Planungsauftrag für einen städtebaulichen Entwurf.

weiterWeiherfeld-Dammerstock: Zwischenstand zu Potenzialen

Vorschau

Plädoyer von Dr. Frank Bräutigam für stets wahrhaftigen und seriösen Journalismus

Woche der Brüderlichkeit: „Missstände beim Namen nennen“

Die Eröffnungsfeier im Rathaus „gilt der Sichtbarmachung des christlich-jüdischen Dialogs. Wir betrachten es als Geschenk, dass er hier so selbstverständlich ist und dass es wieder lebendiges jüdisches Leben in Karlsruhe gibt“, betonte OB Dr. Frank Mentrup. Die Woche der Brüderlichkeit erlaubte unter dem Motto „Tu Deinen Mund auf für die Anderen“ seit 8. März Einblicke in viele Facetten jüdischen Lebens und schließt am Sonntag, 15. März, 11 Uhr, mit einer Synagogenführung in der Knielinger Allee 11.

weiterWoche der Brüderlichkeit: „Missstände beim Namen nennen“

Grötzingen: Patenschaften für Obstbäume

Die vom Ortschaftsrat Grötzingen vergangenes Jahr signalisierte Bereitschaft, eine Initiative zur Pflege von Obstbäumen auf Streuobstwiesen zu unterstützen, könnte nun zur Umsetzung kommen.

weiterGrötzingen: Patenschaften für Obstbäume
Modernisierungen und Sanierungen Thema im Beirat

Schulbeirat: Stetes Bauen an Schulen

Mit der Schulentwicklung, Prioritäten im kommenden Doppelhaushalt für Baumaßnahmen sowie konkreten Sanierungen und Modernisierungen in den Schulen befasste sich der Schulbeirat in seiner jüngsten Sitzung unter Leitung von Bürgermeister Martin Lenz. In Karlsruhe gibt es für öffentliche Schulen 123 Gebäude auf 85 Schularealen. Dazu kommen 86 Turn- und Sporthallen, Gymnastikräume sowie ein Lehrschwimmbecken.

weiterSchulbeirat: Stetes Bauen an Schulen

Waldpädagogik: Plogging und Schnitzereien

Im März startet das neue Programm der Waldpädagogik. Es beginnt am Freitag, 20. März, mit einem Vortrag über Brasiliens Wälder. Luis Scheuermann, Biologe und Kenner des Landes, führt bildmächtig in diese Schatzkammer der Artenvielfalt ein.

weiterWaldpädagogik: Plogging und Schnitzereien

Vorschau

Rathaus: Glockenspiel auf Schönheitskur

Die 42 Glocken, die sonst den Rathausbalkon zieren und zum Glockenspiel mit bis zu 40 Liedern gehören, sind auf Schönheitskur.

weiterRathaus: Glockenspiel auf Schönheitskur

Vorschau

„(Un)endliche Ressourcen?“: Künstlerische Positionen zu Klimawandel und Konsum

Kultur: Von irritierender Schönheit

Die ökologischen Folgen der Wohlstandsgesellschaft sind unübersehbar. Klimawandel, Verknappung der Ressourcen und vermüllte Meere umreißen als Stichworte ein allgegenwärtiges Thema. Welche Rolle spielt dabei Kunst und ihr Anspruch, an gesellschaftlich relevanten Debatten teilzuhaben?

weiterKultur: Von irritierender Schönheit

Vorschau

Kultur: Kunst voller Witz und Ironie

Der Kunstpreis der Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe stand in seiner 43. Ausgabe unter der Überschrift „Witz und Ironie" und ging an Barbara Breyer für ihr fotorealistisches Gemälde „Der Komponist“. Breyer spiegle die „Innenwelt des Mannes, der Nähe und Emotionalität zulässt“, so Jurymitglied Pia Müller-Tamm, Direktorin der Kunsthalle, in ihrer Laudatio.

weiterKultur: Kunst voller Witz und Ironie
Kulturausschuss: Sachstand Leitprojekt „Bunte Stadt“

Kultur: „Alle nach Oberreut“

Karlsruhe ist eine „Bunte Stadt“ und hat sich der Stärkung demokratischen Miteinanders, gelebter kultureller Vielfalt sowie von Teilhabegerechtigkeit verpflichtet. Basis des bunten Leitprojekts im übergeordneten Korridorthema Soziale Stadt ist das Kulturkonzept 2025 mit seiner Kulturerklärung und der Grundforderung des Rechts auf Kultur.

weiterKultur: „Alle nach Oberreut“

Vorschau

Kultur Kompakt

Kulturelles in Kürze

weiterKultur Kompakt

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen