Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 3. April 2020

Vorschau

Plexiglasscheiben und Desinfektion ermöglichen Rückkehr zu Basisbetrieb

Corona: Karlsruher Bürgerdienste seit Montag nicht mehr im Notbetrieb

Knapp zwei Wochen hat die Stadtverwaltung getüftelt und nachgerüstet, um den Bürgerinnen und Bürgern wieder einen umfassenderen Service anbieten zu können – trotz der fortschreitenden Corona-Pandemie und für deren Eindämmung. Nun sorgen etwa Plexiglasscheiben und Handdesinfektions-Spender in den Bürgerbüros und Dienststellen mit Publikumsverkehr für einen verbesserten Schutz vor Ansteckung. Seit Montag ist die Verwaltung deshalb vom Notbetrieb zum geregelten Basisbetrieb zurückgekehrt.

weiterCorona: Karlsruher Bürgerdienste seit Montag nicht mehr im Notbetrieb

Corona: Virtuelle Kultur auf allen Kanälen

Virtuelle Erlebnisreisen, kreative Social Media Challenges und kostenlose Live-Übertragungen aus Theatern: Die Kulturstadt Karlsruhe beweist auch in Zeiten geschlossener Häuser, dass sie die Auszeichnung „European Capital of Smart Tourism“ in den Bereichen Kulturelles Erbe und Kreativität verdient hat.

weiterCorona: Virtuelle Kultur auf allen Kanälen

Corona: Online-Überblick zu Einkaufshilfen

Während der Corona-Pandemie sollten vor allem ältere oder kranke Menschen Kontakte vermeiden und nicht selbst einkaufen gehen. Sowohl für die Gesamtstadt als auch in den einzelnen Karlsruher Stadtteilen bieten inzwischen Kirchengemeinden, Bürgervereine, Wohlfahrtsverbände, Vereine und neu gegründete Initiativen kostenlose Unterstützung an.

weiterCorona: Online-Überblick zu Einkaufshilfen

Corona: Größere Abstände auf Wochenmärkten

Aufgrund der aktuellen Situation, die Rücksichtnahme für sich selbst und alle Anderen erfordert, werden ab Samstag, 4. April, die Wochenmarktstände auf dem Gutenbergplatz in der Weststadt neu angeordnet. Dies geschieht vor allem, wie auf allen Wochenmärkten angestrebt, um größere Abstände zwischen den Ständen zu schaffen.

weiterCorona: Größere Abstände auf Wochenmärkten

Corona: Vereine helfen in Stupferich

Der Hilfeaufruf von Ortsvorsteher Alfons Gartner an die Stupfericher Vereine ist auf sehr positive Resonanz gestoßen. Nahezu alle Vereine sind schon aktiv geworden: Ältere Mitbürger aus ihrem Umfeld wurden telefonisch kontaktiert, um sich über ihr Wohlbefinden zu informieren.

weiterCorona: Vereine helfen in Stupferich

Vorschau

Einschränkungen und Möglichkeiten bei Müllleerung

Amt für Abfallwirtschaft: Mobile Sammelplätze

Das Amt für Abfallwirtschaft (AfA) stellt eine regelmäßige Müllabfuhr trotz personeller Ausfälle durch Krankheit, Quarantäne sowie Sicherheitsauflagen durch die Corona-Pandemie weiter sicher. Das gilt vor allem für Bio- und Restmüllbehälter (zweiwöchig), die schon aus Hygienegründen Priorität haben. Es kann zu Verzögerungen kommen (aktuelle Übersicht im Abfuhrkalender auf karlsruhe.de/abfall).

weiterAmt für Abfallwirtschaft: Mobile Sammelplätze

Stadtbibliothek: Ausweis Onleihe

Die digitalen Angebote der Stadtbibliothek stehen trotz vorübergehender Schließung wie gewohnt rund um die Uhr zur Verfügung und können mit einem gültigen Bibliotheksausweis genutzt werden. Die Nachfrage nach der Nutzung der Online-Medien sowie die nach Bibliotheksausweisen für Nichtkunden steigt.

weiterStadtbibliothek: Ausweis Onleihe

Vorschau

OB: Kombilösung dient Innenstadt auch gestalterisch

Baumpflanzungen: Auftakt mit Winterlinden

Nicht nur für die bei aller Vorsicht nach Kräften weiterverfolgte Kombilösung, sondern auch für Stadtbild und -stimmung generell, waren die jüngst erfolgten ersten Baumpflanzungen an der Kriegsstraße ein Signal mit Strahlkraft.

weiterBaumpflanzungen: Auftakt mit Winterlinden

Vorschau

Nur Wässern oder mehr / Gartenbauamt unterstützt

Gartenbauamt: Baumpaten werden gesucht

Mehr als 70.000 Bäume stehen entlang der Karlsruher Straßen. Insgesamt weist die Stadt ein wertvolles Netz an Grünflächen auf. Aktuelle Klimaveränderungen, neue städtebauliche Entwicklungen und ein steigender Nutzungsdruck stellen diese grüne Infrastruktur jedoch vor immer größere Herausforderungen. Besonders die trockenen Sommer der vergangenen Jahre mit hoher Lufttrockenheit und Wassermangel machen Bäumen an urbanen Standorten zu schaffen.

weiterGartenbauamt: Baumpaten werden gesucht

Vorschau

Weiter große Zufriedenheit mit Angebotsspektrum in Karlsruhe

Kulturumfrage 2019: Gutes Zeugnis für Kulturstadt

Kultur ist noch wichtiger geworden. Wie sehr sie geschätzt und als Live-Erlebnis vermisst wird, zeigt sich nicht nur während der Corona-Krise, in der auf unbestimmte Zeit Konzerte, Theateraufführungen und Lesungen ausfallen. Auch die dem Gemeinderat jüngst zur Kenntnisnahme vorgelegte Kulturumfrage 2019 zur Wahrnehmung und Nutzung kultureller Angebote und Einrichtungen bestätigt den hohen Stellenwert von Kunst und Kultur in Karlsruhe.

weiterKulturumfrage 2019: Gutes Zeugnis für Kulturstadt

Vorschau

Für die Weiterentwicklung in Grötzingen, Innenstadt und Südweststadt / Aufstellungsbeschlüsse im Planungsausschuss / Konstruktiver Austausch mit Eigentümern läuft

Planungsausschuss: Drei neue Bebauungsplanverfahren

Für Grötzingen, die Innenstadt und Südweststadt fasste der Planungsausschuss, geleitet von Bürgermeister Daniel Fluhrer, jüngst einstimmig Aufstellungsbeschlüsse und leitete so neue Bebauungsplanverfahren ein. Die Öffentlichkeit soll je zuerst über Bürgerversammlungen beteiligt werden, sofern die Corona-Maßnahmen das zulassen, ansonsten nach Möglichkeit digital.

weiterPlanungsausschuss: Drei neue Bebauungsplanverfahren

Werkstattverfahren: Online beteiligen beim Ettlinger Tor

Im Rahmen des Werkstattverfahrens zum städtebaulichen Entwicklungskonzept Ettlinger Tor haben vier Planungsbüros Konzeptionen und Entwürfe für die Gestaltung der Südwestseite des Ettlinger Tors entwickelt.

weiterWerkstattverfahren: Online beteiligen beim Ettlinger Tor

Geburtstag: Gratulation an Roland Schmider

Den früheren Stadtrat und KSC-Präsidenten Roland Schmider erreichten zum 80. Geburtstag Glückwünsche von OB Dr. Frank Mentrup und des Gemeinderats.

weiterGeburtstag: Gratulation an Roland Schmider

Vorschau

Forstamt warnt vor Betreten von Wäldern mit Eschen

Forst: Baum-Mikado im Stadtwald

Die Vitalität vieler Bäume ist über die extrem heißen und trockenen vergangenen beiden Jahre stark reduziert. Die im Karlsruher Stadtwald heimische Esche leidet schon deutlich länger unter dem sogenannten Eschentriebsterben, verursacht durch den erstmals 2002 in Deutschland nachgewiesenen, aus Ostasien eingeschleppten Pilz mit dem Namen „Falsches weißes Stengelbächerchen“.

weiterForst: Baum-Mikado im Stadtwald

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen