Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 1. Januar 2021

Vorschau

Termine für Messe Karlsruhe (ZIZ) freigeschaltet / Mobile Impfteams unterwegs

Corona-Schutzimpfung ist in Karlsruhe gestartet: Seit Sonntag wird gepiekst

Endlich aufatmen: Am vergangenen Sonntag ist auch im Impfzentrum Messe Karlsruhe (ZIZ) der Betrieb gestartet. Die erste Dosis erhielten in einem Probelauf zehn Beschäftigte des Städtischen Klinikums – unter ihnen Oberarzt Achim Aisenbrey, der eine Covid-19-Station des Krankenhauses betreut. Etwa zeitgleich setzten Mobile Impfteams (MIT) den ersten Pieks in einem Karlsruher und einem Rheinstettener Pflegeheim. Inzwischen können alle, die zur priorisierten Impfgruppe gehören, online oder telefonisch einen Impftermin vereinbaren.

weiterCorona-Schutzimpfung ist in Karlsruhe gestartet: Seit Sonntag wird gepiekst

IT-Trans: Globales Forum

Die IT-TRANS bediente zum siebten Mal als weltweit führende Konferenz und Fachmesse das Zukunftsthema digital verknüpfter urbaner Mobilität. Wegen der Corona-Pandemie vereinte das globale Branchentreffen erstmals rein digital 1.750 Experten aus 60 Ländern auf einer interaktiven Event-Platt-form. Technikzentrale zur Erstellung der vielen Live-Streams und gleichzeitig TV-Studio war das Karlsruher Konzerthaus.

weiterIT-Trans: Globales Forum

Vorschau

AVG: Bahn-Jobs für Geflüchtete

Geflüchteten Menschen eine neue berufliche Perspektive zu bieten, ist der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) ein wichtiges Anliegen. Deshalb beteiligte sich das Karlsruher Nahverkehrsunternehmen gemeinsam mit drei weiteren Betrieben aus Baden-Württemberg am Modellprojekt „Qualifikation von Geflüchteten zu Triebfahrzeugführern“. Mit Erfolg, denn von den 15 Absolventen des Lehrgangs werden gleich sechs als neue Fahrer künftig am Schalthebel von AVG-Bahnen sitzen.

weiterAVG: Bahn-Jobs für Geflüchtete

Vorschau

Stadt und Majolika führen Gespräche mit Hans Bretz

Majolika: Lösung für Manufaktur?

Der Karlsruher Unternehmer Hans Bretz (Mitbegründer und ehemaliges Mitglied der Vollack Gruppe) will als Investor bei der Majolika Manufaktur einsteigen.

weiterMajolika: Lösung für Manufaktur?

Vorschau

Forschungsprojekt Mini-Bus

Test mit Passagieren: Anna fährt automatisch

Elektrisch, vernetzt und automatisiert – auf diese völlig neue Form der Mobilität können sich die ÖPNV-Kunden im Stadtteil Weiherfeld-Dammerstock freuen. Voraussichtlich Ende Februar werden dort drei automatisierte Mini-Busse den Passagierbetrieb aufnehmen und damit die nächste Stufe im Forschungsvorhaben „EVAShuttle“ einläuten.

weiterTest mit Passagieren: Anna fährt automatisch

ZKM öffnet Türen digital

Im ZKM-Livestream, auf Instagram TV, On-Demand unter zkm.de/tatü: Auf vielfältige Weise gibt das ZKM am Dreikönigstag (Mittwoch, 6. Januar) von 11 bis 18 Uhr Einblick hinter die Kulissen. Gemeinsam mit den Besucherinnen und Besuchern schaut es am Tag der offenen Tür - dieses Mal ausschließlich digital - zurück und nach vorne.

weiterZKM öffnet Türen digital

Vorschau

Eberhard Garnatz / Kunstsammler ist gestorben

Städtische Galerie: Glücksfall für Galerie

Der Kunstsammler Eberhard Garnatz ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Seine etwa 700 Kunstwerke umfassende Kollektion zählt weltweit zu den bedeutendsten Privatsammlungen deutscher Gegenwartskunst und kam 1996 als Dauerleihgabe in die Städtische Galerie Karlsruhe - ein ausgesprochener Glücksfall für das kommunale Kunstmuseum, dessen überregionales Profil der Sammlung Garnatz viel verdankt.

weiterStädtische Galerie: Glücksfall für Galerie

Vorschau

Siegfried Kühn gründete CDU in Karlsruhe mit / Vor 125 Jahren geboren

Stadtgeschichte: Christliche Werte gelebt

Die „Sparkassendirektoren“ in der öffentlichen Meinung bisweilen fälschlich zugeschriebene Behäbigkeit traf auf Siegfried Kühn gleich gar nicht zu. Der heutige Ehrenbürger war von Jugend an aktiv in katholischen Vereinen, Verbänden und übernahm kirchliche Ehrenämter.

weiterStadtgeschichte: Christliche Werte gelebt

Vorschau

Gemeinderat kippt erweitertes Wildtierverbot / Zirkusaufführungen: Stadt ändert Verfügung / Entscheidung des Bundes

Gemeinderat: Risiko für Klagen verringern

Zurück auf Anfang: Im Oktober 2019 entschied der Gemeinderat, Zirkusunternehmen mit gefährlichen Wildtieren die Nutzung städtischer Plätze zu untersagen. Aus Sorge vor Klagen kippte er den Ansatz auf Empfehlung der Verwaltung in der letzten Sitzung vor der Weihnachtspause mit knapper Mehrheit.

weiterGemeinderat: Risiko für Klagen verringern

Gemeinderat: Hobby-Piloten in Warteschleife

Nicht einmal der Hinweis von Stadtrat Jürgen Wenzel (FW/FÜR) auf die vermeintlich grenzenlose Freiheit über den Wolken half, mit knapper Mehrheit sprach sich der Gemeinderat auf seiner jüngsten Plenarsitzung gegen die beabsichtigte Änderung der luftverkehrsrechtlichen Genehmigung für den Segelflugplatz Rheinstetten aus.

weiterGemeinderat: Hobby-Piloten in Warteschleife

Gemeinderat: Alte Debatte zu Umfahrung

Wie im Juni durch Gemeinderatsbeschluss geebnet, widmet sich die Verwaltung dem Planfeststellungsverfahren der Südumfahrung mit Bahn-Unterführung des seit Jahren durch Durchgangsverkehr stark belasteten Stadtteils Hagsfeld.

weiterGemeinderat: Alte Debatte zu Umfahrung
Gremien können ohne persönliche Anwesenheit tagen

Gemeinderat: Präsenz auch online

Vor dem Hintergrund der Kontaktbeschränkungen in Kampf gegen die Corona-Pandemie können Sitzungen von gemeinderätlichen Gremien und Ortschaftsräten nach Entscheidung des jeweiligen Vorsitzenden unter bestimmten Voraussetzungen künftig auch online als Videoveranstaltungen stattfinden.

weiterGemeinderat: Präsenz auch online

Gemeinderat: Daxlanden ist bald barrierefrei

Aktuell noch ein wenig im Rückstand liegend, wird der Stadtteil Daxlanden in puncto Barrierefreiheit beim Öffentlichen Nahverkehr bald mit annähernder Vollausstattung glänzen können. Nachdem im Oktober schon die Fördermittel für den Ausbau der Haltestellen entlang der Linie 6 bewilligt worden waren, ebnete der Gemeinderat nun den Weg zu weiteren Baumaßnahmen entlang der S2 in der Rheinstrandsiedlung.

weiterGemeinderat: Daxlanden ist bald barrierefrei

Vorschau

Plenum trifft Feststellungsbeschluss zu Jahresabschluss 2019

Gemeinderat: Umdenken notwendig

Die Stadt habe im Haushaltsjahr 2019 gut gewirtschaftet, die Buchführung des Jahresabschlusses sei vollständig in Ordnung, betonte der Leiter des Rechnungsprüfungsamts, Detlev Bettendorf, als er dem Plenum das Ergebnis der Arbeit seines Amtes vorstellte. Gleichwohl sei jetzt vor dem Hintergrund der haushalterischen Entwicklungen der vergangenen Jahre, so Bettendorf, „eine Aufgabenreduzierung dringend erforderlich“.

weiterGemeinderat: Umdenken notwendig

Vorschau

Bellenkopf/Rappenwört: Gemeinderat stimmt Vertrag zu / Kritik wegen Waldaustausch

Gemeinderat: Polder geht auf die Zielgerade

Nach vielen Jahren der Diskussion und Vorbereitung biegt das Projekt Hochwasserpolder Bellenkopf/Rappenwört nun auf die Zielgerade ein. Zum einen hat das Landratsamt Karlsruhe kurz vor Weihnachten mitgeteilt, dass die Unterlagen für den Planfeststellungsbeschluss vollständig vorliegen. Zum anderen votierte der Karlsruher Gemeinderat einstimmig für den Abschluss eines Vertrags über Bau und Betrieb des Hochwasserpolders.

weiterGemeinderat: Polder geht auf die Zielgerade

Vorschau

Vorschau

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen