Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

2. Juli 2018

Seebühne: Märchenstunde, Jazz und Tiere

 

Stadtgarten lockt mit Musik und Unterhaltung

Die Seebühne in Zoologischen Stadtgarten bietet den Besucherinnen und Besuchern auch in der zweiten und dritten Woche des Monats Juli ein abwechslungsreiches Programm. So tritt dort am Samstag, 7. Juli, von 13.30 bis 15 Uhr das Jazz Association Orchestra 2.0 vor das Publikum. Am Sonntag, 8. Juli, gibt es von 14 bis 14.30 Uhr eine Präsentation in der Reihe "Tiere auf der Seebühne" und danach von 16 bis 18 Uhr ein Konzert des Akkordeon-Orchesters Stupferich.

Unter dem Motto "So jung wie heut…" prägt am Montag, 9. Juli, von 15.30 bis 17 Uhr ein bunter Nachmittag für Senioren das Geschehen auf der Seebühne. Den musikalischen Part übernehmen dabei der als "deutscher Pavarotti" bezeichnete Tenor Otto Schmid und das Karlsruher Senioren-Orchester unter der Leitung von Gerhard Münchgesang. Weiter stehen beim von Harald Schwiers moderierten Nachmittag Interviews mit der Kommunikationsleiterin des Badischen Staatstheaters Christiane Hein, dem Programmchef der Seebühne Dieter Farrenkopf und Bürgermeister Michael Obert auf der Agenda. "Es war einmal" heißt es am Mittwoch, 11. Juli, von 14.30 bis 15.30 Uhr bei einer Märchenstunde mit der Märchenerzählgruppe Elfriede Hasenkamp", die Gertrud Calmano mit klassischen Werken auf der Leier umrahmt.

Am Samstag, 14. Juli, ist von 15 bis 17 Uhr ein Konzert des Musikforums Durlach. Am Tag darauf, Sonntag, 15. Juli, gibt es von 14 bis 14.30 Uhr wieder "Tiere auf der Seebühne", und von 15 bis 16.30 Uhr tritt dort der Musikverein Grünwettersbach auf. Die nächste Märchenstunde mit der "Märchenerzählgruppe Elfriede Hasenkamp" ist dann am Mittwoch, 18. Juli, von 14.30 bis 15.30 Uhr. Die musikalische Umrahmung dabei übernimmt der Violinist Wolfgang Hannemann.

Bei schlechter Witterung müssen die Veranstaltungen ausfallen. Die Absage erfolgt in der Regel etwa zwei Sunden vor Beginn der jeweiligen Auftritte. Telefonische Auskünfte dazu gibt die Kassen-Info des Zoologischen Stadtgartens unter der Rufnummer 0721/133-6815.