Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

16. Juni 2021

"Durlacher Augenblicke" im Pfinzgaumuseum endet bald

 

Fotografien zeigen facettenreichen Alltag in Durlach

Die Sonderausstellung "Durlacher Augenblicke. Fotografien von Günter Heiberger aus den 1980er und 1990er Jahren" ist noch bis zum 27. Juni im Pfinzgaumuseum in der Karlsburg Durlach zu sehen. Die Ausstellung zeigt den Alltag in Durlach in all seinen Facetten: politisches Engagement, ausgelassene Feiern und sportliche Aktivitäten. Sie präsentiert Ausschnitte aus Heibergers vielfältigem und umfangreichem fotografischen Werk und weckt Erinnerungen an das Durlach der 1980er und 1990er Jahre.

Die Ausstellung kann zu den regulären Öffnungszeiten (Mittwoch 10 bis 18 Uhr, Samstag 14 bis 18 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr) besucht werden. Der Eintritt ist frei. Aktuelle Regelungen für den Museumsbesuch unter: www.karlsruhe.de/pfinzgaumuseum.