Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

4. Oktober 2011

Frauen berichten über ihre vielfältigen Erfahrungen

 

25 Jahre Frauenbüro: Ausstellung "Die Hälfte des Himmels - 99 Frauen & Du"

Ein besonderer Arbeitsschwerpunkt der städtischen Frauenbeauftragten liegt auf dem Thema Gewalt gegen Frauen. Anlässlich seines 25-jährigen Jubiläums zeigt das Frauenbüro gemeinsam mit dem Projekt 'Häusliche Gewalt überwinden' deshalb vom 7. bis 22. Oktober die Ausstellung "Die Hälfte des Himmels' - 99 Frauen und Du". Zur Ausstellungseröffnung am Freitag, 7. Oktober, um 14 Uhr laden die Veranstaltenden alle interessierten Frauen und Männer in den im Ständehaussaal (Ständehausstraße 2) ein.

Die Ausstellungskuratorin Annette Schiffmann wird in die Ausstellung einführen: "Gewalt geschieht meistens unsichtbar für andere. Sie ist in dieser Ausstellung auch - fast - nicht sichtbar. Mit Absicht. Wir zeigen keine Opfer. Wir zeigen uns selbst. Und dich." Die Wanderausstellung porträtiert Frauen mit und ohne Gewalterfahrung aus allen Altersstufen, Lebenslagen, Berufsfeldern und vielen Ländern. Die Frauen berichten über ihre vielfältigen Lebenserfahrungen. Unter ihnen ist Schwester Alfonsa, die sich in Karlsruhe beim Mittagstisch für wohnungslose Menschen im Pater Pio Haus engagiert. Bei der Eröffnung wird Rose Troll, eine Karlsruher Schülerin, mit ihr ins Gespräch kommen. Die Ausstellung wird von einem umfangreichen Rahmenprogramm begleitet. Programmhefte gibt es in den Rathäusern West und Marktplatz und bei der Frauenbeauftragten unter der Telefonnummer 133-3062. Informationen im Netz finden Interessierte unter der Adresse www.karlsruhe.de/b4/stadtverwaltung/gleichstellung