Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

26. Februar 2019

Führungen durch "Paris, Paris! Karlsruher Künstler an der Seine"

 

Große Sonderausstellung in der Städtischen Galerie zeigt Werke von 1850 bis 1930

Seit Mitte des 19. Jahrhunderts galt Paris als führende Kunstmetropole Europas. Auch aus der Fächerstadt machten sich zahlreiche Maler, Grafiker und Bildhauer auf den Weg in das inspirierende Zentrum der Moderne. Die große Sonderausstellung zum Thema "Paris, Paris! Karlsruher Künstler an der Seine 1850-1930" in der Städtischen Galerie beleuchtet erstmals die Spuren, die der Kunsttransfer Paris – Karlsruhe hinterlassen hat. Führungen gibt es am Mittwoch, 27. Februar, um 11 Uhr, Donnerstag, 28. Februar, um 12.15 Uhr sowie Freitag, 1. März, um 16. Uhr. Für Sonntagnachmittag, 3. März, um 15 Uhr steht ebenfalls ein Rundgang auf dem Programm. Kinder beschäftigen sich in der Kreativwerkstatt von 15 bis 16.30 Uhr mit dem Motto "Paris steht unter Wasser" und malen die Stadt mit Aquarellfarben.