Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

18. September 2019

Jetzt anmelden: Kulturworkshop am 27. September

 

"Nachhaltigkeit: Maßstäbe für eine neue Kulturpolitik"

Karlsruhe stellt sich den Fragen der Nachhaltigkeit im Rahmen der Fortschreibung seines Kulturkonzepts 2025. Gemeinsam mit Keynote Speakern aus Politik und Forschung und den Kulturschaffenden in der Stadt möchte sich das Kulturamt unter der Überschrift "Nachhaltigkeit: Maßstäbe für eine neue Kulturpolitik" in Vorträgen, mit Praxisbeispielen und in Diskussionen Gedanken machen, was Nachhaltigkeit und die Agenda 2030 für Kulturarbeit und Kulturpolitik bedeuten können.

Der Kulturworkshop findet statt am Freitag, 27. September, von 14 bis 18.30 Uhr, im Tagungssaal Baden in der IHK, Lammstraße 13 - 17. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Um Anmeldung wird bis Montag, 23. September, per E-Mail an Diana Yasmin Haddad über diana.haddad@kultur.karlsruhe.de gebeten.

Zum Hintergrund:

Die Vereinten Nationen haben im September 2015 die Agenda 2030 mit ihren 17 "Zielen für eine nachhaltige Entwicklung" verabschiedet. Sie verbindet soziale und ökonomische Ziele wie die weltweite Überwindung von Hunger und Armut mit ökologischen Fragen wie dem Schutz der Lebensgrundlagen oder Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und betrifft auch den Kulturbereich. Bildung für alle, Gleichstellung der Geschlechter, nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen, Klimaneutralität, Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen: Diese und andere Forderungen haben auch unmittelbare Auswirkungen auf Kulturpolitik und Kulturproduktion.