Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

13. Mai 2022

AUSVERKAUFT Karten für Verfassungsgespräch

 

KARTEN BEREITS AUSVERKAUFT

Zum global immer mehr an Bedeutung gewinnenden Thema "Alternative Fakten – leben wir im selben Universum?" findet am Sonntag, 22. Mai, ab 19 Uhr das 22. Karlsruher Verfassungsgespräch im Sitzungssaal des Bundesverfassungsgerichts statt. Dafür gibt es dieses Jahr wieder ein begrenztes Kontingent an Karten für die Bevölkerung. Diese sind ab Dienstag, 17. Mai, 8 Uhr an der Rathauspforte erhältlich. Eine vorherige Reservierung ist nicht möglich und es können maximal zwei Karten pro Personen ausgegeben werden. Je nach Sitzplatz kann der Blick auf das Podium eingeschränkt sein, es erfolgt jedoch eine Bild- und Tonübertragung.

Ein Zutritt zur Veranstaltung vor Ort ist nur möglich mit Impf- oder Genesungsnachweis oder negativem Schnell- oder PCR-Testnachweis (Schnelltest nicht älter als 24 Stunden, PCR-Test nicht älter als 48 Stunden). Es wird darum gebeten, während der Veranstaltung einen Mund- und Nasenschutz (FFP2-Maske oder medizinische Maske) zu tragen und stets die allgemein geltenden Abstands- und Hygieneregeln zu beachten.

Karten nur mit Ausweis erhältlich

Karten für die Veranstaltung sind nur gegen Vorlage eines amtlichen Ausweisdokuments und Angabe von Name, Vorname, Geburtsdatum, Geburtsort und Adresse erhältlich. Auch für die zweite Person müssen ein Ausweis oder eine Kopie des Ausweises vorgelegt werden und die entsprechenden Angaben gemacht werden. Die angegebenen Daten der Personen, die Einlasskarten erhalten, werden aus Sicherheitsgründen an die Bundespolizei übermittelt und dort mit dem Inhalt des Informationssystems der Polizei abgeglichen. Wenige Tage nach der Veranstaltung werden die Daten wieder gelöscht.

Livestream auf www.phoenix.de

Um die Podiums­dis­kus­sion einem größeren Perso­nen­kreis zugäng­lich zu machen, ist in Zusam­men­ar­beit mit dem Fernsehsender "phoenix" die Übertragung per Livestream auf www.phoenix.de geplant. Das Gespräch wird auch im An­schluss noch online abrufbar bleiben. Ein Zu­sam­men­schnitt der Podiums­dis­kus­sion wird zudem am Sonntag, 29. Mai, 13 Uhr, bei phoenix ausge­strahlt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und den Teilnehmenden der Podiumsdiskussion finden sich auf www.karlsruhe.de/verfassungsgespraeche.