Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

11. Oktober 2017

Kunst erzählt Karlsruher Stadtgeschichte

Kunst im öffentlichen Raum

Kunst im öffentlichen Raum

Details und Download

 

Neue Internetseite zu Kunst im öffentlichen Raum

In der Karlsruher Innenstadt und in den Stadtteilen erzählen viele Kunstwerke oder künstlerische Zeichen aus der Stadtgeschichte. Unter www.karlsruhe.de/kunstimoeffentlichenraum können Bürgerinnen und Bürger diese Kunstschätze, die als Skulpturen, Denkmale, Brunnen oder Reliefs das Stadtbild prägen, näher kennenlernen. Kulturbürgermeister Wolfram Jäger möchte damit die Bevölkerung einladen, „den Blick für die Kunst im öffentlichen Raum zu schärfen und als Teil unseres kulturellen Erbes zu begreifen“.

Auf der neu gestalteten Internetseite lässt sich jedes Kunstwerk anhand seines Namens oder Standortes ermitteln, Künstlerinnen und Künstler sind alphabetisch sortiert. Wird eine Skulptur aufgerufen, erscheinen weitere Arbeiten in räumlicher Nähe. Jedes Werk ist mit mehreren Fotos sowie einem erläuternden kurzen Text aus der Feder des Karlsruher Künstlers Karlheinz Bux versehen.

Neben den Kunstwerken im öffentlichen Raum gibt es auch zahlreiche Werke, die in den letzten Jahrzehnten aus Kunst-am-Bau-Wettbewerben hervorgegangen sind. Auch sie sollen in den nächsten Monaten virtuell zugänglich gemacht werden.