Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

31. Mai 2021

Online-Veranstaltung "Ankommen im Ganztag"

 

Werkstattgespräch am 17. Juni zur Integration neu zugewanderter Kinder

Kann die Ganztagsgrundschule einen Beitrag leisten, neu zugewanderten Kindern ein gutes Ankommen zu ermöglichen? Diese Frage steht im Zentrum eines Pilotprojekts an der Schillerschule Karlsruhe, das seit dem Schuljahr 2020/21 neu zugewanderten Schülerinnen und Schülern die Teilnahme an der Ganztagsgrundschule anbietet. Wie das Projekt bisher umgesetzt wurde und welche Erfahrungen gemacht wurden, thematisiert im Rahmen der Reihe "Migration und Bildung online" ein digitales Werkstattgespräch am Donnerstag, 17. Juni, um 18 Uhr. Nach einem kurzen Vortrag von Prof. Dr. Annette Treibel von der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe berichten die beteiligten Kooperationspartner sowie Erzieherinnen und Erzieher, Lehrkräfte und FSJ-Kräfte der Schillerschule aus der Praxis.

Interessierte können sich per E-Mail an bildungskoordination@sus.karlsruhe.de anmelden und erhalten einen Teilnahmelink.


Das Modell geht zurück auf die gemeinsame Initiative der Schillerschule, des Schul- und Sportamts der Stadt Karlsruhe sowie des Stadtjugendausschusses, wissenschaftlich begleitet wird es von der Pädagogischen Hochschule. Die Stadt finanziert zwei FSJ-Kräfte, die ganztägig als Bezugspersonen für die neu zugewanderten Kinder zur Verfügung stehen.