Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

26. Oktober 2011

Produzieren, präsentieren, bilanzieren

 

Neue Seminare der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Baden

Aktuelle Fragen zur Grundsicherung werden am 15. November bei der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Baden in Karlsruhe (VWA) in einem Tages-Workshop behandelt. Am gleichen Tag vermittelt das Seminar "Höhere Produktivität entwickeln - auch im Team" wie prozessorientiertes Aufgabenmanagement die Dinge und Aufgaben in Fluss bringt. Neu im VWA-Programm ist das Seminar "Der Bauablauf und seine Störung", das ebenfalls am 15. November stattfindet. Wie man "Wirkungsvoll und kreativ präsentieren" kann, vermittelt die VWA am 15. und 16. November. Neu in der Reihe der Intensiv-Workshops ist das Thema Bilanzierung. Am 16. November werden dabei ausgewählte Probleme und Fragestellungen behandelt. Zur Qualifikation Verantwortlicher für die Sicherung von Arbeitsstellten werden gleich zwei Seminare zeitgleich am 16. und 17. November angeboten. Nach Zielgruppen getrennt, wendet sich das eine VWA-Angebot gezielt an Bauleiter und Poliere, während der andere Kurs für Behördenmitarbeiter, Leiter von Bauhöfen sowie Ingenieurbüros durchgeführt wird.

Anmeldungen zu den Seminaren sind bei der VWA, Studienhaus, Kaiserallee 12e, 76133 Karlsruhe unter Fax 0721/98550-19, sowie über das Internet unter www.vwa-baden.de möglich. Im Internet sind auch die ausführlichen Programme zu finden. Auskünfte erteilt zudem das Organisationsteam unter Telefon 0721/98550-16 oder -17. Per E-Mail ist die Akademie unter gabriele.reuter@vwa-baden.de sowie unter edith.schucker@vwa-baden.de zu erreichen.