Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

3. Januar 2019

Bürgerbüro im Rathaus am Marktplatz wird digital

 

Barrierefreier Schalter künftig in Kaiserallee 8

Am 11. Januar schließt das Bürgerbüro Mitte seine Pforten. Dann starten im Rathaus am Marktplatz die Vorbereitungen für ein digitales Bürgerbüro, das noch in der ersten Jahreshälfte 2019 eröffnet werden soll. Bürgerbüros in ihrer jetzigen Form wird es weiterhin an allen anderen Standorten geben.

Mit dem digitalen Angebot will die Stadtverwaltung neben der Präsenzberatung künftig auch dem Kundenwunsch nach mehr Digitalisierung gerecht werden. Beim neuen Bürgerbüro Mitte können Nutzer direkt an der Weiterentwicklung von Onlineangeboten mitwirken, indem sie der Stadtverwaltung ihre Erfahrungen und Wünsche mitteilen. "Wir wollen die Prozesse gemeinsam mit den Menschen entwickeln, die sich mehr Digitalisierung wünschen", betont Bürgermeister Dr. Albert Käuflein.

Persönlichen Kundenservice können Bürgerinnen und Bürger weiterhin in der Kaiserallee 8, im Bürgerbüro Ost, in den Ortsverwaltungen sowie im Stadtamt Durlach nutzen. Gerade frisch saniert wurde das Büro in der Kaiserallee 8: Insgesamt 13 neu gestaltete Schalterplätze sind modern und ansprechend ausgestaltet. Einzug gehalten hat auch ein barrierefreier Schalter, den es bislang nur im Bürgerbüro Mitte gab. Ab 14. Januar wird die Belegschaft des Büros am Marktplatz den Servicebereich der Kaiserallee 8 verstärken.

Termine können wie bisher über das Internet auf www.karlsruhe.de, telefonisch über die Behördenrufnummer 115 oder vor Ort in den Bürgerbüros vereinbart werden.