Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

5. Juni 2012

Drei Ortschaftsräte tagen

 

Sitzungen am 12. und 13. Juni in Grünwettersbach, Durlach und Grötzingen

Drei Ortschaftsräte tagen am 12. und 13. Juni: Der Ortschaftsrat Wettersbach kommt am Dienstag, 12. Juni, um 19 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Grünwettersbach zusammen. Unter Leitung von Ortsvorsteher Rainer Frank diskutiert das Gremium über einen SPD-Antrag zum Thema "Sperrmüll auf Abruf", außerdem stehen vor allem Personalien auf der Tagesordnung.

In Durlach tagt der Ortschaftsrat unter Leitung von Ortsvorsteherin Alexandra Ries am Mittwoch, 13. Juni, ab 17 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Durlach. Beraten wird im öffentlichen Teil der Sitzung unter anderem über den Bebauungsplan "Pfinztalstraße 104" und die Neugestaltung der Unterführung Auer Straße. Das Thema  Biomassenkonzept war zunächst für diese Sitzung vorgesehen, wurde nun aber auf eine spätere Sitzung des Ortschaftsrats verschoben. Außerdem stehen zahlreiche Anträge auf der Tagesordnung. So hat die FDP einen Antrag zur Aufwertung der "Villa Rustica" gestellt, die CDU zum Umbau der Alten Weingartner Straße, B 90/Die Grünen zu Mosaiken in der Fußgängerzone und die SPD zum Paddeln auf der Pfinz.

Unter Leitung von Ortsvorsteher Thomas Tritsch trifft sich der Ortschaftsrat Grötzingen zu seiner nächsten Sitzung am Mittwoch, 13. Juni, um 19 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Grötzingen. Folgende Themen stehen zur Beratung an: Die Bevölkerungsprognose für Grötzingen, Anträge der CDU zum Bebauungsplan Junge Hälden sowie zum Minikreisel Fröbel-, Grezzo- und Eisenbahnstraße und "ein Jahr Kulturzimmer".